Viel Eifel, ein Maar und die Freuden und Leiden eines Halben

Der Maare-Mosel-Lauf gehört zu den schönsten Halbmarathons in unserer Region. Nachdem die vergangenen Wochen ganz gut bei mir gelaufen waren, habe ich mich tatsächlich entschieden, dort nach langer Zeit mal wieder mein Glück auf 21 Kilometern zu versuchen. Mit Christoph und Bosko, unserem neuen Lauftrefffreund war das eine schöne Sache. Christoph ist in seiner Marathonvorbereitung … Viel Eifel, ein Maar und die Freuden und Leiden eines Halben weiterlesen

Klettertour auf den Plesa – Reisetagebuch Slowenien V

Vielleicht war der späte Kaffee schuld. Die Nacht war nicht besonders gut. Es hat auch etwas geregnet. Aber am Morgen löst die Sonne die Wolken schnell auf und wir genießen ein gemütliches Frühstück mit leckerem Müsli an unserem „Haus am See“. Als Wanderung haben wir uns Tour 47 aus dem Rother Wanderführer ausgesucht. Start ist … Klettertour auf den Plesa – Reisetagebuch Slowenien V weiterlesen

Lauf mit Holz

Ausnahmsweise erlaube ich mir hier ein wenig Produktwerbung. "Made of Wood" steht auf dem Preisanhänger meines petrolfarbenen neuen Laufshirts von "wijld", auf das mich das Runners Magazin gebracht hat. Mit 50 Euro nicht sehr günstig, aber dafür aus 211 Gramm Holzfasern aus nachhaltigem Ausbau und zwei wiederverwerteten Platikflaschen gemacht. So steht es jedenfalls auf dem … Lauf mit Holz weiterlesen

Tolle Natur und traurig stimmende Erinnerungen – Reisetagebuch Slowenien IV

Schön, wunderschön ist das Soca-Tal. Allerdings ist den Slowenen eine gewisse Geschäftstüchtigkeit nicht abzusprechen. Der Campingplatz ist mit 56 Euro für zwei Nächte jedenfalls nicht umsonst. Und auch beim Blick darauf, wo überall Eintrittspreise verlangt werden, kommt der Gedanke an klimpernde Kassen auf. Aber wie wir im Supermarkt von Kobarid feststellen, sind wohl auch die … Tolle Natur und traurig stimmende Erinnerungen – Reisetagebuch Slowenien IV weiterlesen

Vrsic-Pass, Schnee und Soca-Quelle – Reisetagebuch Slowenien II

Wer sich über die Landschaftsaufnahmen im ersten Teil meines Slowenien-Reisetagebuchs gefreut hat, kommt weiterhin auf seine Kosten. Um an die entsprechenden Motive zu kommen, muss unser nicht mehr ganz junges Wohnmobil allerdings eine Herausforderung meistern: Der Vrsic-Pass führt auf eine Höhe von 1611 Metern und wartet mit insgesamt 50 Haarnadelkurven auf. Bis wir auf der … Vrsic-Pass, Schnee und Soca-Quelle – Reisetagebuch Slowenien II weiterlesen

Slowenien – Land der Berge – Reisetagebuch I

Die Soca rauscht und übertönt fast das Trillern der Vögel. Ich sitze auf einer kleinen Holzterrasse, die praktischerweise direkt neben unserem Stellplatz auf dem kleinen aber sehr gepflegten Campingplatz Kampkarona mit Tischchen und Stühlen lockt. Ein ereignisreicher Tag findet langsam sein Ende. Gestern noch in Krajnska Gora, vorgestern in Seefeld und morgen? Das Wohnmobil, vielen … Slowenien – Land der Berge – Reisetagebuch I weiterlesen