Abschied und Neustart – Neuseeland-Reistagebuch in Zeiten von Corona (Teil 12)

Ein Samstagslauf mit Freunden ist eine tolle Sache. Da macht dann auch der Regen auf dem Rückweg nichts aus, so wie heute. In Neuseeland war Regen trotz aller Unkenrufe nur an einem Tag im Norden der Südinsel ein Thema. Nach dem Wiedersehen mit Jan standen zwei Wochen als Trio an. SO GEHT ES WEITER Gut … Abschied und Neustart – Neuseeland-Reistagebuch in Zeiten von Corona (Teil 12) weiterlesen

Neuseeland: Abel Tasman Trail – Ein Reisetagebuch in Zeiten von Corona (Teil 11)

Die Corona-Lage in Deutschland normalisiert sich zunehmend. Auch der Samstagslauftreff wird nun hoffentlich wieder zu eine regelmäßigen Sache. Zwar regnet es an diesem Wochenende, dennoch ist der Gemeinschaftslauf erneut eine prima Sache. Nicht ganz so anspruchsvoll wie vor einer Woche, die Distanz ist aber wieder exakt ein Halbmarathon. Aber es ist dennoch Zeit für die … Neuseeland: Abel Tasman Trail – Ein Reisetagebuch in Zeiten von Corona (Teil 11) weiterlesen

Neuseeland: Auf in den Süden (Ein Reistagebuch in Zeiten von Corona, Teil 10)

Leichte Entspannung bei den Kontaktbeschränkungen. Angesichts der geringen Infektionszahlen im Trierer Land hätte es hier durchaus mehr sein dürfen. Besonders die gesperrte Grenze nach Luxemburg lässt sich nicht mehr nachvollziehen. Nach einem schönen 20-Kilometer-Lauf im Landregen und einem netten Brunch ist nun Zeit und Muße für einen neuen Teil des Reisetagebuchs. Die Nordinsel lassen wir … Neuseeland: Auf in den Süden (Ein Reistagebuch in Zeiten von Corona, Teil 10) weiterlesen

Neuseeland: Wellington (Ein Reisetagebuch in Zeiten von Corona Teil 9)

https://youtu.be/QSMxoVIIM3I So langsam entspannt sich die Situation zumindest in Rheinland-Pfalz etwas. Wenn sich alle an die Hygiene- und Abstandsregeln halten, werden irgendwann im Mai auch Restaurants und Hotels wieder öffnen. Und sogar der lange ersehnte Regen fällt endlich. Noch immer zu wenig, aber immerhin. Höchste Zeit, in meinem Neuseeland-Reisebuch weiter zu blättern. Die Zeit auf … Neuseeland: Wellington (Ein Reisetagebuch in Zeiten von Corona Teil 9) weiterlesen

Neuseeland: Napier – Ein Reisetagebuch in Zeiten von Corona (Teil 8)

Die Kontakteinschränkungen gelten noch bis Anfang Mai. Aber zumindest kommt der Einzelhandel wieder etwas in Schwung. Wäre da nicht der Frühling mit all seiner Pracht, würde die Stimmung sicher mehr darunter leiden, als es der Fall ist. Sich weg zu träumen ist keine schlechte Sache. Dabei wird immer deutlicher, welches Glück wir mit unserem frühen … Neuseeland: Napier – Ein Reisetagebuch in Zeiten von Corona (Teil 8) weiterlesen

Neuseeland: Tongariro Alpine Crossing – Ein Reisetagebuch in den Zeiten von Corona (Teil 7)

Der berufliche Alltag hat mich inzwischen wieder eingeholt. Überwiegend im Homeoffice. Die Tage sind dennoch wieder ziemlich ausgefüllt, so das wenig Muße für den Blog bleibt. Aber auch in größeren Abständen lassen sich schöne Erinnerungen rekapitulieren. Und weniger schöne. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen und Schauen! SO GEHT ES WEITER https://youtu.be/QkAlSsseaeI Der Wecker … Neuseeland: Tongariro Alpine Crossing – Ein Reisetagebuch in den Zeiten von Corona (Teil 7) weiterlesen

Neuseeland: Rotorua District – Ein Reisetagebuch in Zeiten von Corona (Teil 6)

In Neuseeland dürfen nun die gestrandeten Touristen aus Deutschland ausreisen. Zum Abschied und zur Selbsterbauung stellen die Einheimischen Teddybären in die Fenster. Uns ist das alles zum Glück erspart geblieben. Denn wir sind kurz vor dem Shut Down der Inseln noch planmäßig heimgeflogen. Hier also Teil 6 meines Reistagebuchs. Es fasst zwei Tage im Rotorua … Neuseeland: Rotorua District – Ein Reisetagebuch in Zeiten von Corona (Teil 6) weiterlesen

Neuseeland: PinnacleTrail – Ein Reisetagebuch in Zeiten von Corona (Teil 6)

In Deutschland beginnt die Sommerzeit. In Neuseeland geht der Sommer zu Ende, leider inzwischen auch im Corona-Ausnahmezustand. Wie es dort ist, wenn der Ovid-19-Spuk vorbei ist, zeige ich in meinem Reisetagebuch. Teil 6 entführt in den Coromandel-Nationalpark. Der Pinnacle-Trail steht an. SO GEHT ES WEITER Die Nacht war kalt und feucht. Eine unglaubliche Sternenpracht am … Neuseeland: PinnacleTrail – Ein Reisetagebuch in Zeiten von Corona (Teil 6) weiterlesen

Neuseeland: Die Strände der Coromandel-Halbinsel – Ein Reisetagebuch in den Zeiten von Corona (Teil 4)

Die Nachricht im Newsletter des neuseeländischen Campingclubs ist eindeutig: Auch dort werden nun Bars, Restaurants und Geschäfte geschlossen, die Schulen sowieso. Wir hatten also tatsächlich Glück, dass wir unseren Urlaub noch planmäßig beenden konnten. Mehr dazu gibt es heute in Teil 4 meines Reisetagebuchs. Auch das erste kleine Video ist dabei. SO GEHT ES WEITER … Neuseeland: Die Strände der Coromandel-Halbinsel – Ein Reisetagebuch in den Zeiten von Corona (Teil 4) weiterlesen

Neuseeland: Coromandel Peninsula – Ein Reisetagebuch in Zeiten von Corona (Teil 3)

Wer gerade noch rechtzeitig aus Neuseeland zurückkommt, bevor dort alle Schotten dicht gemacht werden, hat Glück gehabt. Denn dort ist die Corona-Krise nun auch angekommen. Sprunghaft ist die Zahl der bekannten Infizierten am Dienstag von 33 auf 102 gestiegen. Nun machen auch dort Bars, Restaurants und Geschäfte dicht. Mit Teil 3 meines Reisetagebuchs entführe ich … Neuseeland: Coromandel Peninsula – Ein Reisetagebuch in Zeiten von Corona (Teil 3) weiterlesen