Im Dampfkessel

Da die Jungs vom Samstagslauftreff in der WhatsApp-Gruppe schon am Freitag diskutiert haben, ob sie die Felsenpfadrunde oder zur Mariensäule laufen, ist für mich klar, dass ich heute früh nicht mit ihnen unterwegs sein werde. Solche Distanzen von 25 Kilometern und mehr traue ich meinem Rekonvaleszenten Astralkörper noch nicht zu. So habe ich mich kurzerhand … Im Dampfkessel weiterlesen

Festival der Farben

Wenn die Sonne scheint, sind diese Tage in der Moselregion ein Traum, ein Feuerwerk der Farben. Gelb, rot, braun, grün, und dazu ein traumhaft azurblauer Himmel. Die meisten Weinberge sind abgeerntet, einige bereits mit winterhart zurückgeschnittenen Reben. Das ist schade, denn gerade jetzt verwandelt der Herbst auch die deren Blätter in bunte Kunstwerke. Aber ich … Festival der Farben weiterlesen

Stolz im Regen

Was ist das heute für ein Wetter hier in Trier. Der Regen, der im Sommer ausgeblieben ist, drängt an einem einzigen Tag aus den tiefen Wolken. Schon heute Nacht ging das los und die dicken Tropfen trommelten auf die Dachfenster unseres Schlafgemachs. Verstöpseln wollte ich meine Ohren aber nicht, schließlich stand frühes Aufstehen und ein … Stolz im Regen weiterlesen

gestern und heute

Das war gestern, also am Montag. Wunderbare Morgenstimmung am Mattheiser Weiher bei einem Rekomlauf über zwölf Kilometer. Das war heute, also Dienstag. Sauwettter am Morgen und das Ende des Hochsommers. Nun wollte ich eigentlich heute Abend noch ein paar schnelle Runden im Moselstadion drehen. Aber ... es ist leider wieder zu spät geworden. Deshalb bleibt … gestern und heute weiterlesen

Sturmwarnung

Das Wetter spielt wieder ein wenig verrückt. Zwar soll es in Trier nicht so schlimm werden wie im Norden - bitte seid vorsichtig, Margitta, Volker und die Anderen! Aber auch in Rheinland-Pfalz ist Vorsicht geboten. Das zeigt eine aktuelle Warnung aus dem Forstministerium. Sturmwarnung Höfken rät von Waldbesuchen am Wochenende ab  Das rheinland-pfälzische Forstministerium rät … Sturmwarnung weiterlesen

Sonnensonntag

Eine Stunde gefühlt mehr vom Tag. Ist irgendwie ein sonderbares Gefühl. Aber schön ist es, wie das Wetter und ein wunderbarer Spaziergang über den Petrisberg, bei dem ich zum Leidwesen meiner Frau den Fotoapparat wieder nicht in der Tasche lassen konnte. Hier eine kleine Collage mit einigen Schnappschüssen mit den besten Wünschen für einen schönen … Sonnensonntag weiterlesen

Frühlingsfarben

Anne hat es schon beschrieben und ein Foto von sprießendem Blumengrün dazugestellt. Am Moselufer im Bereich von Schloss Monaise blühen schon die Krokusse, Frühlingsstimmung in Trier. Was ich dazu beitragen kann ist der Regenbogen, der sich gerade beim Blick aus dem Fenster meines neuen Büros den Himmel über dem Gewerbegebiet auf der Eurener Flur ziert. … Frühlingsfarben weiterlesen