Weglaufen

... hilft in diesen Tagen nicht. Der verbrecherische Terror in Paris darf uns nicht lähmen. So überlege ich am Samstag nur kurz, ob es wirklich gut ist, in Langsur zu laufen. Vermutlich geht es vielen wie mir. Und vielleicht ist die Rekordbeteiligung von 2151 Finishern in Langsur auch das Ergebnis des Vorsatzes, dass wir uns von … Weglaufen weiterlesen

Hart im Wind

Alle Nordlichter und Segler mögen mir das für die Überschrift entlehnte Bonmot verzeihen. Aber angesichts der steifen Brise an der Mosel heute bietet sich das an. Kurzfristig hatte ich mich entschieden, den Halbmarathon im luxemburgischen Remich für einen Tempodauerlauf in der für Frankfurt geplanten Marathonpace zu nutzen. Da ich gestern wegen des Tages der offenen Tür … Hart im Wind weiterlesen

Dreierpack mit Bart

httpv://youtu.be/d4nJWaNWgco Ein wenig verspätet kann ich berichten, dass der Mitternachtslauf in Kröv wieder eine sehr schöne Sache war. Am Pfingstsonntag war der Besuch der Landesgartenschau Landau angesagt, da blieb keine Zeit für den Computer, was auch mal nicht schlecht ist. Der Bericht zur LGS wird folgen, jetzt muss aber erst einmal einer der stimmungsvollsten Laufveranstaltungen an … Dreierpack mit Bart weiterlesen

Helden im Hochwald

Es gibt Läufe, die tun einfach gut. Der TEBA-Radweglauf in Hermeskeil ist zu meiner Überraschung ein solcher, auch wenn es zunächst nicht so scheint. Denn von der heroischen Truppe meines Lauftreffs - die flotten Damen hatten im vergangenen Jahr in fast allen Altersklassen vordere Plätze belegt - ist niemand in den Hochwald gekommen. Christoph muss zur Eröffnung … Helden im Hochwald weiterlesen

Fast …

... wäre es tatsächlich passiert. Nach der Ziellinie habe ich zumindest außergewöhnlich lange gebraucht, um wieder ruhig atmen zu können. Der Fährturmlauf in Schweich war schon etwas happig, Selten hatte ich vor einem Lauf so viel Nervenflattern. Aber bestimmt kam das Kribbeln im Darm auch von dem Magnesiumpräparat, das ich mir seit Montag verordnet habe, … Fast … weiterlesen

Auf dem Wurzelweg

Der Wurzelweglauf in Konz ist der älteste Volkslauf in unserer Region. Zum 39. Mal werden da an diesem Sonntag die Läufer auf die Strecke geschickt, die überwiegend als Trail bezeichnet werden kann. Wie häufiger bin ich wieder einmal in Doppelfunktion dabei. Für den Lauftreff Olewig im Herzen. Und offiziell für unser Medienhaus. Natürlich habe ich … Auf dem Wurzelweg weiterlesen

Prächtige Premiere

Es gibt wirklich Sternstunden im Leben eines Vaters. Eine davon ist sicherlich, wenn Vater und Sohn gemiensam ein sportliches Abenteuer teilen und gut überstehen. Heute als Premiere beim X-Duathlon im Trierer Weißhauswald. Was vor einer Woche noch niemand geglaubt hätte: Die Sonne scheint. Die Temperaturen sind erklimmen fast vorsommerliche Höhen. Und der dünnflüssige Matsch auf … Prächtige Premiere weiterlesen