Klettertour auf den Plesa – Reisetagebuch Slowenien V

Vielleicht war der späte Kaffee schuld. Die Nacht war nicht besonders gut. Es hat auch etwas geregnet. Aber am Morgen löst die Sonne die Wolken schnell auf und wir genießen ein gemütliches Frühstück mit leckerem Müsli an unserem „Haus am See“. Als Wanderung haben wir uns Tour 47 aus dem Rother Wanderführer ausgesucht. Start ist … Klettertour auf den Plesa – Reisetagebuch Slowenien V weiterlesen

Tolle Natur und traurig stimmende Erinnerungen – Reisetagebuch Slowenien IV

Schön, wunderschön ist das Soca-Tal. Allerdings ist den Slowenen eine gewisse Geschäftstüchtigkeit nicht abzusprechen. Der Campingplatz ist mit 56 Euro für zwei Nächte jedenfalls nicht umsonst. Und auch beim Blick darauf, wo überall Eintrittspreise verlangt werden, kommt der Gedanke an klimpernde Kassen auf. Aber wie wir im Supermarkt von Kobarid feststellen, sind wohl auch die … Tolle Natur und traurig stimmende Erinnerungen – Reisetagebuch Slowenien IV weiterlesen

Zwangspause

Der Frühling ist da, aber auch der Frust. Denn nach dem wunderbaren Samstagslauf und einer Morgenrunde am Montag hat sich mein Knie wieder gemeldet. Irgendetwas ist da passiert. Keine sichtbare Schwellung, aber dennoch das Gefühl ... Da drückt etwas gegen meinen sensiblen Knorpel unter der Kniescheibe und verursacht eine dumpfen Schmerz. Zwangspause also. Und das … Zwangspause weiterlesen

Reisetagebuch Kroatien: Die Insel Rab

Nach einem gemütliche Frühstück geht es mit den Rädern an der Küste entlang nach Rab. Es sind es nur zwei Kilometer. Sehr hübsch. Wirklich grandios ist der Rundumblick vom Kirchturm aus, dessen abenteuerliche Besteigung für 2 Kuna möglich ist. Der historische Ort mit seinen engen Gassen und zahlreichen Gaststätten ist auch von oben betrachtet sehr … Reisetagebuch Kroatien: Die Insel Rab weiterlesen