Hinauf zum Hexengipfel Slivnica – Reisetagebuch Slowenien XII

Der nächste Urlaub nähert sich in großen Schritten, auch wenn das Corona-Virus derzeit Sorgen macht. Höchste Zeit also, mit dem Tagebuch von Slowenien fortzufahren. Auch in diesem Fall tut der Blick zurück auf sonnige Tage gut. Es war tatsächlich eine sehr ruhige Nacht im Schatten der Burg. Wie immer im Urlaub bin ich früh wach … Hinauf zum Hexengipfel Slivnica – Reisetagebuch Slowenien XII weiterlesen

Neustart?!

Die ersten drei Monate ohne Laufen waren wirklich hart, auch mental. Danach wurde es erträglicher, auch wenn immer wieder schwierige Momente dabei waren. Aber da sich die Beschwerden nicht grundsätzlich verbessert hatten und trotz Schonung weiterhin eine Entzündung unter der Kniescheibe bei Belastung schmerzte, stand nach dem Sommerurlaub die Kniespiegelung an. Das war durchaus ein … Neustart?! weiterlesen

Reisetagebuch Kroatien: Plitwitzer Seen

Neun Stunden hat die Fahrt von Passau zum Autocamp Korona gebraucht. Vor allem im Umfeld von Karlovac haben wir noch Folgen des Bürgerkriegs gesehen. Vor allem die vielen leer stehenden oder als Rohbau verfallenden Gebäude fallen auf. Vor dem Betreten solcher Grundstücke wird gewarnt, denn hier können sich noch Tretminen befinden. Mehr als 10 000 … Reisetagebuch Kroatien: Plitwitzer Seen weiterlesen

Unbekannte bekannte Wege

Leider weiterhin Laufpause. Ich werde meinen Orthopäden noch einmal bemühen und um Rat bitten. Aber vermutlich wird mir nichts anderes übrig bleiben, als meine Ungeduld und den zeitweisen Frust zu zähmen. An einem freien Ostermontag mit einem Hauch von Frühlingswetter bleibt zumindest die Möglichkeit eines ausgedehnten Spaziergangs. Und weil ich ja schon einige Wochen nicht … Unbekannte bekannte Wege weiterlesen

Pilzomania – Wenn Läufer wandern

Chantharellus cibarius macht sich üblicherweise rar und ist deshalb sehr begehrt. Wenn sich das wohlschmeckende gelbe Pilzlein dann in ungewöhnlicher Vielzahl und Pracht präsentiert, kann es zu ungewöhnlichem Sammelfieber kommen ... Luxemburg war in diesem Jahr das Ziel der mittlerweile traditionellen Herbstwanderung des Lauftreffs Olewig. Anja ist zwar erst seit diesem Jahr beim Gruppenjogging dabei. … Pilzomania – Wenn Läufer wandern weiterlesen

Island – ein Reisetagebuch (Teil 8)

Puffins, Wale und der schöne Osten https://youtu.be/lRJ4Z5_xYZE Das Traumatischste an diesem Tag: Der Korkenzieher verabschiedet sich, als der importierte Chianti zur Hälfte geöffnet ist, falsch, nicht zur Hälfte, denn herausziehen lässt sich der Verschluss nicht. Also bleibt nicht anderes übrig als das zu tun, was in jugendlichen Tagen häufiger üblich war: Korken nach innen drücken. … Island – ein Reisetagebuch (Teil 8) weiterlesen

Island – Reistagebuch (Teil 5)

Tag 5: Olafsvik, Enni und viel Landschaft https://youtu.be/DE9HaQ6DBmU 420 Meter hoch ist der höchste Funkmast Islands. Ein dünner Strich in den Himmel. Unweit davon verbringen wir die helle Nacht in Hellisandur. Die Mitternachtssonne bei wolkenlosen Himmel ist eine Wucht. Der aufgehende Vollmond über dem Snäfelsjükul ist grandios. Beides zusammen ist atemberaubend. Wir verschieben zunehmend den … Island – Reistagebuch (Teil 5) weiterlesen

Island – Ein Reisetagebuch (Teil 2)

Tag 2: Höllenfeuer, der schönste Badeplatz und Geysir https://youtu.be/mXJ2CdSUPl8 Nun ja, die Nacht hätte schlechter sein können. Unruhe auf dem Campingplatz, eine "nur" 140 Zentimeter breite Matratze und Temperaturen, die eher an eine Spätwinternacht erinnern. Da überrascht es doch, dass die Schlafmaske erst gegen sechs Uhr geliftet wird. Also raus aus dem Hochbett, Teewasser aufsetzen … Island – Ein Reisetagebuch (Teil 2) weiterlesen