Pilzomania – Wenn Läufer wandern

Chantharellus cibarius macht sich üblicherweise rar und ist deshalb sehr begehrt. Wenn sich das wohlschmeckende gelbe Pilzlein dann in ungewöhnlicher Vielzahl und Pracht präsentiert, kann es zu ungewöhnlichem Sammelfieber kommen ... Luxemburg war in diesem Jahr das Ziel der mittlerweile traditionellen Herbstwanderung des Lauftreffs Olewig. Anja ist zwar erst seit diesem Jahr beim Gruppenjogging dabei. … Pilzomania – Wenn Läufer wandern weiterlesen

Unerwartet

Wer hat behauptet, am Karfreitag würde es trüb sind oder sogar regnen? Wir wollten Wandern und haben uns von den trüben Wetteraussichten nich irritieren lassen. Und wir sind belohnt worden. Denn schon der Weg nach Hausbach im Saarland ist ein sonniger Genuss. Die Natur im Hochwald ist zwar noch mindestens eine Woche hinter Trier zurück. Aber … Unerwartet weiterlesen

Romika-Pfad im Vorfrühling

Nach dem etwas längeren Lauf am Samstag und einem aktiven Nachmittag war am Sonntag Erholung angesagt. Nochmal schönes Wetter, Zeit also für eine Wanderung. https://youtu.be/lFbUwjeVqlc   Karin meint Romika-Pfad. Meine dezenter Versuch, eine Runde über den Petrisberg wäre  doch auch schön, kommt nicht wirklich gut an. Also wird der Rucksack mit einer kleinen Stärkung und … Romika-Pfad im Vorfrühling weiterlesen

Zu Besuch

Wer kann schon in meinem Alter von sich behaupten, noch zwei Omas zu haben. Wenige. Noch weniger werden zwei Großmütter haben die beide 97 Lebensjahre zählen. So war es an der Zeit ins Allgäu zu reisen und auf den Spuren meiner Kindheit zu wandeln. Denn bei meiner Oma Resi habe ich seit dem Kindergartenalter viele … Zu Besuch weiterlesen

Zwischen Himmel und Mosel

  Ein wunderbarer Tag mit lieben Freunden an der Mittelmosel. Ziel der inzwischen traditionellen Wanderung bei unseren Treffen war der Klettersteig bei Erden. Ein wunderbares Erlebnis mit exklusivem Blick auf die höchste Talbrücke Europas, die da in wenigen Kilometern Entfernung entsteht. Die Meinungen darüber gehen auseinander. Profitieren wird vor allem der Schwerlastverkehr, der bald wesentlich … Zwischen Himmel und Mosel weiterlesen

Weltrekord

Der Westen Deutschlands hat viele Attraktionen zu bieten. Da ist zum Beispiel der Rhein an sich. Und da sind die Vulkane der Eifel. In der Kombination ergeben sich eine Fahrt durch eine schöne Landschaft und ein Besuch beim größten Kaltwasser-Geysir der Welt. Im Gegensatz zu den natürlichen heißen Wassersprudlern sind ihre kühlen Brüder immer das Ergebnis … Weltrekord weiterlesen

Drei heilige Könige

Städtereisen sind in Deutschland sehr beliebt. Nun schließe ich mich zwar nicht jedem Trend an. Ein wenig City-Hopping kann aber durchaus kurzweilig sein. Deshalb war es naheliegend, von Aachen in Richtung Köln weiterzufahren und die an diesem Tag vermutlich einzige staufreie Einflugschneise zu nutzen, um in das Herz der Domstadt zu gelangen. Unser Hotel am Heumarkt … Drei heilige Könige weiterlesen

Vulkane der Eifel

Spätestens seit Samstag weiß ich, dass ich eine Strecke von 24 Kilometern laufend besser bewältige als im Wanderschritt. Das ändert aber nichts an der Faszination dieser Tour durch die Vulkaneifel. Besonders mit den Bildern der Auvergne im Kopf ist der Vergleich interessant. Der Lauftreff hatte sich zur Zweitageswanderung auf dem Eifelsteig aufgemacht. Da ich am … Vulkane der Eifel weiterlesen