Bei Freunden in Heilenbach

Wer einen letzen Beweis dafür sucht, dass Läufer nette und unkomplizierte Menschen sind, der sollte an einem Eifellauf teilnehmen. Da geht es ohne Zeitnahme über schöne und anspruchsvolle Strecken. Freundschaftsläufe mit anschließendem gemütlichen Beisammensein. Besonders familiär geht es in Heilenbach zu, wo Evelyn und Arnold einmal in jedem Winter ihr prächtig renoviertes historische Bauernhaus für … Bei Freunden in Heilenbach weiterlesen

Schnee!

Die überzuckerte Landschaft und die in frostigen Temperaturen erstarrten Wasserflächen haben mich am Dienstag bei der leicht verkürzten Drachenrunde über den Petrisberg begeistert. Schnee ist schließlich keine sehr häufige Erscheinung in Trier. Meine noch wenig getragenen Salomon SpeedCross sind dafür wie gemacht. Viel Gripp, viel Halt, bequemes Fußbett und auch noch wasserabweisend. Das macht Spaß. … Schnee! weiterlesen

3 + Mosel

Wieder ist eine Woche des neuen Jahres Geschichte. Der Sonntag noch sonnig und wie gemacht für einen schönen Spaziergang über den Petrisberg. Die Drachenrunde in leicht variierter Form und mit ausreichend Zeit für das Panorama über die Stadt und vom Partnerschaftsgarten Trier-Xiamen, wo die chinesische Keramik leider nicht dem Winter an der Mosel standhält. Hier … 3 + Mosel weiterlesen

Kurz und knapp

In den verbliebenen Laufblogs wird in diesen Tagen Bilanz gezogen über das noch nicht ganz beendete Jahr. Sehr beachtlich sind meist die dabei genannten Kilometersummen. Ich selbst hätte meine für dieses Jahr gar nicht parat, wenn mir Straka die Auswertung nicht per Click angeboten. Also in Kürze: 45 registrierte Läufe, 424 Kilometer und nicht einmal … Kurz und knapp weiterlesen