Viel Eifel, ein Maar und die Freuden und Leiden eines Halben

Der Maare-Mosel-Lauf gehört zu den schönsten Halbmarathons in unserer Region. Nachdem die vergangenen Wochen ganz gut bei mir gelaufen waren, habe ich mich tatsächlich entschieden, dort nach langer Zeit mal wieder mein Glück auf 21 Kilometern zu versuchen. Mit Christoph und Bosko, unserem neuen Lauftrefffreund war das eine schöne Sache. Christoph ist in seiner Marathonvorbereitung … Viel Eifel, ein Maar und die Freuden und Leiden eines Halben weiterlesen

Lauf mit Holz

Ausnahmsweise erlaube ich mir hier ein wenig Produktwerbung. "Made of Wood" steht auf dem Preisanhänger meines petrolfarbenen neuen Laufshirts von "wijld", auf das mich das Runners Magazin gebracht hat. Mit 50 Euro nicht sehr günstig, aber dafür aus 211 Gramm Holzfasern aus nachhaltigem Ausbau und zwei wiederverwerteten Platikflaschen gemacht. So steht es jedenfalls auf dem … Lauf mit Holz weiterlesen

Berlin, Begegnungen und besondere Momente

Freundschaften sind eine tolle Sache. Um sie zu pflegen, lohnt es sich auch, zumindest ab und zu weite Entfernungen zu überwinden. Da Weinbergschnecke Anne entschieden hat, ihren Lebensmittelpunkt in die Hauptstadt Deutschlands zu verlegen, war nun also der versprochene Besuch in Berlin angesagt. Da sich bei zwei kürzeren Testläufen das Knie wieder friedlicher gezeigt hatte, … Berlin, Begegnungen und besondere Momente weiterlesen

Zwangspause

Der Frühling ist da, aber auch der Frust. Denn nach dem wunderbaren Samstagslauf und einer Morgenrunde am Montag hat sich mein Knie wieder gemeldet. Irgendetwas ist da passiert. Keine sichtbare Schwellung, aber dennoch das Gefühl ... Da drückt etwas gegen meinen sensiblen Knorpel unter der Kniescheibe und verursacht eine dumpfen Schmerz. Zwangspause also. Und das … Zwangspause weiterlesen

Kurz, kurz, lang

Schon wieder ist die Woche vorbei. Die Zeit rast einfach so dahin. Das ist schade, denn wieder waren die vergangenen sieben Tage sehr ereignisreich. Jan, unser Ältester ist nun endgültig mit dem Abi durch und freut sich über den doch noch erreichten Zweierschnitt. Beruflich war auch viel los, nicht nur zur Vorbereitung einer von mir … Kurz, kurz, lang weiterlesen