Neuseeland: Gletscherzeit – Ein Reisetagebuch in Zeiten von Corona (Teil 13)

Höchste Zeit, im Reisetagebuch fortzufahren. Zwei Tage zusammengefasst? Nein, auch wenn die spektakulären Fotos von Tag zwei im Gletschergebiet dazu verleiten. Davor aber noch ein kurzer Sachstand zum Thema Laufen: Dreimal pro Woche bleibt das Maß, dazu zweimal 1500 Meter plus minus X im Nordbad. Das fühlt sich gut an. Nicht ganz so gut waren … Neuseeland: Gletscherzeit – Ein Reisetagebuch in Zeiten von Corona (Teil 13) weiterlesen

Grenzwertig toll

Nach einem solchen Gemeinschaftserlebnis muss mal wieder ein reiner Laufbeitrag sein. Beim Samstagslauf vor einer Woche wurde die Idee geboren, doch mal wieder den Grenzpfad zu laufen. Das ist eine Traumschleife des Saar-Hunsrück-Steigs, die üblicherweise von fitten Wanderern bewältigt wird. 16 Kilometer mit knapp 700 Höhenmetern. Veranschlagte Wanderzeit: 5 Stunden. Etwas Initiative schadet nicht. Nach … Grenzwertig toll weiterlesen

Lauf mit Holz

Ausnahmsweise erlaube ich mir hier ein wenig Produktwerbung. "Made of Wood" steht auf dem Preisanhänger meines petrolfarbenen neuen Laufshirts von "wijld", auf das mich das Runners Magazin gebracht hat. Mit 50 Euro nicht sehr günstig, aber dafür aus 211 Gramm Holzfasern aus nachhaltigem Ausbau und zwei wiederverwerteten Platikflaschen gemacht. So steht es jedenfalls auf dem … Lauf mit Holz weiterlesen

Von Körnerbrot und Postamt

Nun ja, es gibt nicht viel zu berichten hier auf meinem Blog, zumindest ist meine Motivation dazu sehr gebremst. Warum? Meine aktuelle Laukolumne verrät mehr. Von Körnerbrot und Postamt Über Sinnsprüche, die sich Läufer auf ihr Funktions­shirt drucken lassen, wurde schon viel geschrieben und noch mehr gelästert. Je nach persönlicher Betroffenheit sind die zum Lachen … Von Körnerbrot und Postamt weiterlesen