Mit Flügeln

06-DSC03882Ein vorletztes Aufbäumen des Altweibersommers. Temperaturen um 19 Grad. Nach dem strömenden Regen der Nacht und des frühen Morgens wechselnd bewölkt. Ideale Voraussetzung, um noch einmal in Kurz-kurz zu laufen. Es soll eine beflügelte Runde durch den Tiergarten werden, denn mein neues Laufshirt will unbedingt getestet werden.

07-DSC03886Dass ein Getränke-Hersteller aus Österreich Flügel verleiht, ist leidlich bekannt. Ich mag das Zeug nicht. Dass die bekannteste deutsche Sportmarke das auch vermag, ist eine andere Sache, aber irgendwie komme ich mir mit dem Adizero Sprint Web Tee – interessanter Name für ein Laufshirt – fast so vor wie der Typ mit der roten Nase in rotbulligen Zeichentrickwerbung. Gelbe, reflektierende flügelartige Konturen geben dem sonst schwarzen Kompressionsshirt einen unverwechselbaren Look.

05-DSC03877Größe M ist für S-Typen wie mich, die sonst kaum Kompressionswäsche wählen, angenehm zu tragen. Auch so modelliert das schnelle Teil den Körper ohne Gnade nach und bringt jedes Fettpölsterchen in Stellung. Nach dem verletzungsbedingten Rumpfstabi-Schlendrian der vergangenen Monate drängen sich die drei Kilogramm Zusatzgewicht, die sich da wohl vor allem im Bereich Bauch und Hüfte konzentriert haben, mehr in den Blick als mir lieb ist. (Wehe es kommt kein Widerspruch in den Kommentaren zu diesem Artikel!)

04-DSC03871Wer sich also so ein Teil anschafft, sollte entweder einigermaßen hüftschlank sein, oder über ein gesteigertes Selbstbewusstsein verfügen. Wer aber das Shirt erst einmal an hat, wird daran gefallen finden. Es ist angenehm weich, keine Nähte stören, und gibt der Muskulatur halt, was angeblich zu besseren sportlichen Leistungen führt. Daher vermutlich auch der Name. Aufgescheuerte Brustwarzen sollten mit dem Adizero kein Thema sein.

08-DSC03892Mir ist es trotz der versprochenen Climacool-Funtkion heute ziemlich warm. Aber das liegt  sicher auch an dem wunderbar tiefen Boden im Tiergartental. Dort noch eine nette Begegnung mit einem Läufer, der dort nach eigenen Angaben seit 20 Jahren regelmäßig seine Runden dreht. Vielleicht gewinnt unser Samstagslauftreff ja einen Gast.

09-DSC03901Und danach? Erst mal aus dem Kompressionsshirt schälen. Wenn schon das Anziehen etwas schwierig ist. Sich auszupellen, war noch eine Tick komplizierter. Hat aber doch geklappt. 😉

Ein schöner Lauf. Am Dienstag soll es dann kühler werden, spätestens. Die Jackenzeit steht vor der Tür.

P.S.: Die Bildergalerie zeigt – ahm, nicht mich, sondern meine großen Sohn. Der hat in Sachen Köperform inzwischen mehr zu bieten als ich. As Time goes by …

18 Gedanken zu “Mit Flügeln

  1. Kurz kurz auch heute nochmal in Oldenburg. Und in den engen Laufshirts hole ich mir tatsächlich keine wunden Brustwarzen.

    Ich hoffe, Du bist nicht enttäuscht, dass ich Deinen Sohnemann auch ohne textlichen Hinweis erkannt habe 😉

    Liebe Grüße
    Volker

    Gefällt mir

  2. Ein schlecht rasiertes, bebrilltes Engelchen im Tiergarten … 😉

    Schön fleißig deine Übungen machen, lieber Rainer, dann kannst du beim nächsten Kompressionswäsche-Test auch Nahaufnahmen deines gestählten Oberkörpers einstellen. 😆

    Liebe Grüße,
    Anne (die schon weiß, warum sie besser keine Kompressionsshirts trägt … 😉 )

    Gefällt mir

    • Was heißt hier schlecht rasiert? Popoglatte Engelsgesichter sind doch out 😆

      Ich würde ja gerne wieder das komplette Rumpfstabiprgogramm machen. Aber besonders die Bauchmuskelübungen nimmt meine Leiste immer noch übel. Früher hätte ich mich darüber nicht beschwert …

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

  3. Ja, du kannst es tragen
    keine Frage
    sieht gut aus
    leider beobachtet man derartige Kleidung auch auf Körpern
    die es besser nicht täten
    das was Volker erkannt hat
    sehe ich sogar
    obwohl ich deinen Sohn nicht persönlich kenne
    sieht bei beiden gut aus !!
    Herbstzeit
    schöne Zeit ! 😎

    Gefällt mir

    • Danke Margitta, genau das wollte ich lesen 😀

      Das mit der Kompressionswäsche ist tatsächlich sehr speziell. Du magst sie nicht, wie ich weiß, obwohl Du sie problemlos tragen könntest.

      Ja, der Herbst ist schön. Sogar wenn es wie jetzt regnet und stürmt.

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

  4. Ui, spricht das nicht für einen nahenden Schlechtwettereinbruch, wenn die Engelchen so tief fliegen? 😀
    Ich finde gerade meine Lupe nicht und kann deshalb nichts zu deinen anscheinend vorhandenen Zusatzkilos sagen 😉 – aber die Flügel machen sich sehr gut. Ich stelle mir gerade vor, dass mich bei einem Lauf jemand mit diesem T-Shirt überholt… darf ich denjenigen dann wegen „unlauterer“ Hilfsmittel melden?
    Schönen Sonntag!

    Gefällt mir

    • Danke für die netten Zeilen, liebe Doris. Deine Fragen kann ich leider nur zum Teil beantworten. Das schlechte Wetter ist heute tatsächlich bei uns angekommen. 😉 Und wer überholt wird, muss halt diese ultrasüße Powerlimonade aus Deiner Heimat trinken …

      Dir auch einen wunderschönen Tag!

      Rainer 😎

      Gefällt mir

    • Hallo Sascha,
      bei hohen Temperaturen sind mir zwei Schichten Kleidung eine zuviel. Aber jetzt beginnt die Zeit, in der das sicher angesagt ist.

      Ich habe ja auch nicht gesagt, dass ich zu schwer bin. Im Gegenteil. Wenn ich richtig im Trianing bin, werde ich eher zu leicht. Nur wie sich die zusätzlicheh Kilos verteilen, ist interessant.

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

  5. Flügel auf einem T-Shirt – das ist irgendwie eine witzige und zweideutige Idee 🙂 Ist der Tiergarten in diesem Fall nicht eine Art Zoo? Irgendwie sehen die Tiergärten bei uns ganz anders aus 🙂

    Liebe Grüsse
    Ariana

    PS: Und selbstverständlich steht Dir das T-Shirt gut 🙂 Fettpölsterchen kann man auf diesen Bildern wirklich nicht erkennen – weder bei Dir noch beim Sohn!

    Gefällt mir

    • Der Tiergarten ist kein Zoo. Dieses idyllische Seitental an der Mosel hat seinen Namen angeblich daher, dass zu römischen Zeiten hier die wilden Tiere für die Kämpfe im Trierer Amphitheater gehalten wurden. Das liegt nur 300 Meter entfernt vom Taleingang.

      Sohnemann ist wirklich super schlank. Der hat kein Gramm überflüssiges Fett. Ich bin zwar auch ganz gut in Form. Aber so ein Kompressionsshirt zeigt schon, wo noch etwas zu tun wäre 😉 Aber danke für die Blumen!

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

  6. Lieber Rainer,

    Deinem Sohn hätte wohl Größe S gereicht, das Shirt wirft ja Falten 😉 Mehr sag ich nicht zur Fettpölsterchen Diskussion, denn ein wirkliches Problem ist das auf Dauer bei Dir sicher nicht, denn wer viel läuft, hat damit auch keine Schwierigkeiten.
    Ob die Flügel helfen? Ich hoffe, dass Du auch ohne diese wieder gesund und beschwerdefrei unterwegs bist. Schönes Wochenende wünsch ich Dir, ich verabschiede mich jetzt erstmal in den Urlaub 🙂

    Salut
    Christian

    Gefällt mir

    • Lieber Christian,
      ich denke, wir verstehen uns 😉
      Ganz rund läuft es bei mir noch nicht. Aber zumindest kurze und nicht zu profilierte Läufe gehen inzwischen ziemlich gut. Das Bergablaufen bekommt noch nicht wirklich. Bin noch vorsichtig.

      Dir und Deinen Lieben viel Spaß im Urlaub. Ihr habt ja so späte Herbstferien. Lust auf einen Ausflug nach Trier? Die Einladung steht, wie Du weißt. Jederzeit.

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

  7. Lieber Rainer,

    Kompressionshose habe ich und da wird auch alles beim Laufen schön an seinem Platz gehalten! Das mag ich gerne 😉 Das Getränk des bekannten Getränkeherstellers mag ich auch nicht, aber Flügel wäre doch ab und zu gar nicht einmal so schlecht! Ein sehr schickes Teil, Dein Kompressionsoberteil, gefällt mir gut!
    Zusatzgewicht???

    Liebe Grüße Anna 😀

    Gefällt mir

    • Liebe Anna,

      Du kannst ganz bestimmt Kompressionswäsche tragen, sofern ich das von den Fotos beurteilen kann 🙂

      Flügel wären tatsächlich manchmal nicht schlecht. Dann aber bitte nicht nur aufgedruckt 😉

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

  8. Flügel
    kannst du doch sicherlich gut brauchen, wenn es demnächst wieder durch den Matsch geht. Einfach drüberfliegen.
    Kompressionsshirts gegenüber bin ich sehr skeptisch. Bei den „normalen“ habe ich ja schon Probleme, was passendes – sprich nicht an den Schultern störendes – zu finden.
    Und dass dir trotz climacool-Funktion warm war, könnte evtl. daran liegen, dass es warm oder besser geasgt schwülwarm war?
    Flügel verlieh übrigens auch heute früh der Wind. 🙂
    Bergauf mit starkem Rückenwind ist echt klasse.
    Liebe Grüße
    Birthe

    Gefällt mir

    • Über den Matsch fliegen? Das will ich doch gar nicht!

      Für uns schmale Heringe ist das schon so eine Sache mit den passenden Größen. Aber gerade so ein Kompressionsteil sollte doch passen. Wenn bei mir schon die M-Größe reicht …

      Warm war es tatsächlich. Fast zu warm für so ein Teil. Aber das ist bald auch Geschichte.

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s