Lauf mit Holz

Ausnahmsweise erlaube ich mir hier ein wenig Produktwerbung. "Made of Wood" steht auf dem Preisanhänger meines petrolfarbenen neuen Laufshirts von "wijld", auf das mich das Runners Magazin gebracht hat. Mit 50 Euro nicht sehr günstig, aber dafür aus 211 Gramm Holzfasern aus nachhaltigem Ausbau und zwei wiederverwerteten Platikflaschen gemacht. So steht es jedenfalls auf dem … Lauf mit Holz weiterlesen

Schnee!

Die überzuckerte Landschaft und die in frostigen Temperaturen erstarrten Wasserflächen haben mich am Dienstag bei der leicht verkürzten Drachenrunde über den Petrisberg begeistert. Schnee ist schließlich keine sehr häufige Erscheinung in Trier. Meine noch wenig getragenen Salomon SpeedCross sind dafür wie gemacht. Viel Gripp, viel Halt, bequemes Fußbett und auch noch wasserabweisend. Das macht Spaß. … Schnee! weiterlesen

Vor Weihnachten …

Die letzte Woche vor Weihnachten. Nochmal ordentlich in der Redaktion ranklotzen. Aber davor war nicht nur der etwas zu lange Lauf am Samstag, sondern auch noch ein ausgiebiger Besuch des kleinen Weihnachtsmarkts in der zauberhaften Domäne Avelsbach und am Tag darauf die Einladung vom Landesforst zum Weihnachtsbaum schlagen im schönen Meulenwald. Das war tatsächlich eine … Vor Weihnachten … weiterlesen

Drachenrunde, viel Arbeit und ein Lauf mit Freunden

Wieder eine Woche vorbei. Wie im Flug, mit sehr viel Arbeit und teilweise intensiven Recherchen. Aber wenn es um wiederholte Übergriffe in einem Kindergarten geht, darf das nicht verschwiegen werden. Ein unangenehmes Thema, bei dem es auch darum geht, die Identität der Kinder zu schützen. Aber das ist eine Geschichte, die nicht wirklich in einen … Drachenrunde, viel Arbeit und ein Lauf mit Freunden weiterlesen

Wieder mit Freunden

Mein letzter Samstagslauf im Februar hat eine Zäsur markiert. Denn damals ist aus dem seit mehreren Wochen spürbaren leichten Anlaufschmerz auf Kilometer 14 ein schneidender Schmerz unter der Kniescheibe geworden, der mich in der Folge für viele Monate bei Belastung begleitet hat. Nach Kniespiegelung Mitte Juli hat dann Ende September der langsame Wiedereinstieg begonnen. Mittlerweile … Wieder mit Freunden weiterlesen

Dreifach gut

Heute ein freier Tag. Endlich Zeit und Muße, um sich hier wieder zu melden. Das hat in den vergangenen Tagen einfach nicht geklappt. So gibt es heute eben den Dreierpack. Am Montag hatte ich darauf gehofft, am Abend rechtzeitig aus dem Büro zu kommen, um mal wieder mit dem Lauftreff unterwegs zu sein. Das klappte … Dreifach gut weiterlesen

90-60-45-30-15

Keine Sorge, solche Fotos wie zuletzt zeige ich nicht mehr so schnell. auch wenn dazu gestern vermutlich Gelegenheit gewesen wäre. Denn nachdem ich am Morgen vor dem Weg ins Büro noch eine idyllische Gehrunde um die Mattheiser Weiher gedreht hatte, sollte am Abend von Entspannung zumindest für eine gute halbe Stunde keine Rede sein. Intervalle … 90-60-45-30-15 weiterlesen

Abschied

Wieder einmal so ein Morgen, an dem mich nur die Gewissheit hinaustreibt, dass mir diese Laufrunde gut tun wird. Es regnet. Nach dem dann doch mächtigen Niederschlag seit gestern Abend ist eine eher befestigte Strecke angesagt. Die Mattheiser Weiher sind dafür immer ein gutes Ziel. Zum Start kurz vor 8 Uhr zeigen sich dann doch … Abschied weiterlesen