20 – 430 – 2

Marc kommt aus Gutweiler. Als er berichtet, dass auf der Höhe die Sonne durchkommt, steht die Entscheidung im nebeligen Olewig fest: Wir laufen hinauf zur Schell und nicht in den Mattheiser Wald. Unser Samstagslauftreff ist heute ein ziemlich kleines Grüppchen. Genauer gesagt ein Duo. Aber bereits vor 14 Tagen war der Lauf mit Marc eine … 20 – 430 – 2 weiterlesen

Schneislauf

Den Titel Schneelauf bekommt dieser Samstagslauf nicht. Dafür gibt es einfach zu viele eisige Stellen. Also: Schneislauf! Meine Frage, ob Christoph seine Yaktrax eingepackt hat, erwidert er mit einem Kopfschütteln. "Das haben die Anderen sicher auch nicht, das wäre dann doch unfair." Na ja, ich lasse meine also zunächst mal in der Jackentasche verstaut und … Schneislauf weiterlesen

Neuland

Der letzte Samstag des Jahres - der letzte Samstagslauf 2013 2012. Kein Kontakt zu Achim, Absage von Marcel, Christoph noch nicht wieder zurück aus dem Weihnachtsurlaub ... Auf Rudi kann ich mich allerdings als Laufpartner verlassen. Und tatsächlich hat es auch Birthe endlich einmal geschafft. Sie hatte mir gestern früh schon von einer besonders schönen … Neuland weiterlesen

Premieren

So ein freier Tag nach dem Geburtstag ist nicht übel. Besonders, wenn dann auch noch die Sonne den Nebel besiegt und die Landschaft zu einer traumhaften Kulisse für einen etwas längeren Morgenlauf macht. Aber zunächst noch ein Rätsel: Wer entdeckt in diesem Foto den Fehler? 😉 Auf zur Premiere also: Der erste Lauf im neuen … Premieren weiterlesen

Sonne!

Bevor die Sonne untergeht, muss ich noch von meinem Morgenlauf schwärmen: Nach all den Regentagen ein Sonnenaufgangslauf. 2 Grad Lufttemperatur schaffen gute äußere Bedingungen für den ersten Test meiner neuen Laufhandschuhe. Reichlich dünn sind die, ermöglichen aber die Bedienung von Garmin-Sensorring und iPhone, ohne sie ausziehen zu müssen. Und weil ich es endlich mal ausprobieren … Sonne! weiterlesen

Wida dahoam!

So schnell vergeht eine Woche! Der Nussbaum im Garten hat ganz schön Blätter gelassen. Herbstzeit! Auch in den Lenker Alpen, wo die Kühe mittlerweile aus der Höhe in die erste Etage umgezogen sind. Die Sommerweiden dürfen nun noch einmal bis zur letzten Heuernte ruhen. Und dann wird der erste Schnee die schöne Bergwelt in eine … Wida dahoam! weiterlesen

Doppelpack

Die Abkühlung ist da. Mit mächtigem Wetterleuchten, Blitz und Donner wurde der Hochsommer zunächst einmal verjagd. Zum Glück kam es nicht so dicke, wie angesichts des Schauspiels am Himmels befürchtet. Etwas Regen in der Nacht, ab und an ein tröpfeln heute. Temperaturen um die 22 Grad. Sehr angenehm! So ist der Samstagmorgenlauf zwar ziemlich schweißtreibend. … Doppelpack weiterlesen