Zaungast

Nein, es läuft noch nicht. Weiterhin Laufpause und immer wieder aufkeimende Frustration über ein Knie, in dem es rumort, sobald es zu viel Spannung verspürt, die ab einem Winkel von 90 Grad beginnt ... Aber zumindest wenn mein Verein zum Panoramalauf einlädt, will ich das zum Anlass für ein Lebenszeichen in meinem Blog nutzen. Bestes … Zaungast weiterlesen

Unbekannte bekannte Wege

Leider weiterhin Laufpause. Ich werde meinen Orthopäden noch einmal bemühen und um Rat bitten. Aber vermutlich wird mir nichts anderes übrig bleiben, als meine Ungeduld und den zeitweisen Frust zu zähmen. An einem freien Ostermontag mit einem Hauch von Frühlingswetter bleibt zumindest die Möglichkeit eines ausgedehnten Spaziergangs. Und weil ich ja schon einige Wochen nicht … Unbekannte bekannte Wege weiterlesen

Noch einer …

Zunächst muss ich eine Entschuldigung an meine Laufkumpel los werden. Der Lauf heute ist definitiv deutlich länger geworden als ursprünglich geplant. Aber so ist das eben mit den Läufen an der Mosel. Wer sich die "falsche" Brücke aussucht, muss eben etwas länger unterwegs sein, bis er wieder über die Mosel kommt. Aber natürlich habe ich … Noch einer … weiterlesen

Samstagslaufstammtisch

Wie sehr ich die Samstagsläufe mit Freunden während meiner Verletzungspause vermisst habe, wird mir heute noch einmal bewusst. Wunderbare 24 Kilometer mit reichlich Höhenmeter, die "einem die Socken ausziehen" können, wie unser Neuzugang Sebastian meint. Ihm hat der schöne Panorama-Eis-Lauf vor einer Woche offenbar gefallen. So ist er um 8 Uhr wieder am Treffpunkt Sportplatz. … Samstagslaufstammtisch weiterlesen

Lichtblick

Heute stand mal wieder ein Rumpfstabiprogramm an. Ich merke, er wird wieder höchste Zeit, zumindest zweimal in der Woche etwas mehr für die Körpermitte zu tun. Da Bilder davon allerdings eher wenig spannend sind, zeige ich liebe die Fotos, die gestern früh beim Lauf zum Start in die Woche entstanden sind. Von der Dunkelheit ins … Lichtblick weiterlesen