Piran – noch einmal … Reisetagebuch Slowenien Teil IX

Der Campingplatz in Fiesa den wir auf der langen Wanderung am Tag vorher gefunden hatten, liegt tatsächlich schön. Die Eigentümer lassen sich das allerdings auch vergüten. 40 Euro pro Nacht … Dafür ist die sanitäre Ausstattung nicht unbedingt angemessen. Aber alles ist sauber und die Duschen sind schön warm. Dass im tiefen Gras die Stechmücken überfallartig die Beine attackieren, ist eine andere Sache …

Karin brät erst einmal die im slowenischen Lidl erstandenen, frischen Sardinen, die wir mit Salat und frischem Baguette verspeisen. Lecker, aber ganz schön sättigende Kost. Die reicht für das Abendessen gleich mit.

Nach einigen entspannten Stunden am Strand gehen wir am späten Nachmittag noch einmal auf dem gesperrten Weg nach Piran. Jetzt, in Ruhe, wirkt das Städtchen noch schöner.

Die Strandpromenade mit den teilweise kunstvoll behauenen Kalksteinblöcken verzaubert.

Das Pivo Zlatko vom Fass schmeckt köstlich, es darf auch ein zweiter Krug sein. Karin freut sich über Campari-Orange und eine Portion Eis. So – mit bestem Blick auf die flanierenden Passanten und das Meer – lässt sich der Sonnenuntergang erwarten. Und der Weg zurück zum Campingplatz ist auch nicht weit.

2 Gedanken zu “Piran – noch einmal … Reisetagebuch Slowenien Teil IX

  1. Lieber Rainer,
    wenn ich am Schreibtisch sitze und in Richtung weißer Terrasse schaue, kommt mir dein Bericht über Sommer, Sonne und Urlaub fast unwirklich vor! Schön, wenn du dir auf diese Weise ein wenig Sommerwärme in einen verregneten Tag holen kannst. 🙂

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Doris,
      das ist tatsächlich so. Auch hier in Trier ist der Blick aus dem Fenster eher deprimierend. Aber so ist es eben in dieser Jahreszeit. Da sind Erinnerungen an den Sommer doch eine gute Sache. Deshalb stelle ich gleich noch einen Post ein 😉

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s