Spätsommer im Tiergarten

dsc01954

Herrlich ist dieser große Nachschlag des Sommers, das uns diese Großwetterlage gönnt. Da ich den September beruflich in dem zwar schönen aber 40 Autominuten entfernten Städtchen Wittlich verbringe, sind meine Morgenaktivitäten etwas eingeschränkt.

dsc01946

Aber so ungelegen kommt mir das ehrlich gesagt gar nicht, weil mir zu viel Bewegung auch in der fünften Woche nach der Operation noch nicht gut tut.

dsc01948

Dennoch überwiegt inzwischen das Gefühl, dass es gut wird. Oktober ist als Termin für die ersten Laufversuche gesetzt. Zu dem einen oder anderen Spaziergang und leichten gymnastischen Übungen auch für den Rücken reicht es schon.

dsc01949

So war dieser zügige Morgenspaziergang im Tiergarten ein wirklicher Genuss. Mein Laufrevier neu zu entdecken ist eine schöne Sache, auch wenn es noch nicht im Laufschritt funktioniert und die Distanzen folglich doch eher kurz sind.

dsc01950

Auch bergauf und hinunter geht es sich inzwischen schmerzfrei. Zumindest innerlich bringt mich das zum Jubeln.

dsc01951

Aber natürlich kann die Stimmung auch nicht schlecht sein bei den wunderbaren Bildern, die ein solcher frühherbstlicher Spaziergang bietet.

dsc01962

Der Bach führt wenig Wasser, das Gras ist gelb und der Weg, der sich im Winter wieder zu einer einzigen Marschwanne verwandeln wird, ist knochentrocken.

dsc01963

Die Brombeeren in diesem Jahr eher kümmerlich, der Ausblick prachtvoll. Und so zugewachsen wie mein Lieblingstrail am Petrisberg ist es hier auch nicht.

dsc01964

Noch ist es angenehm kühl. Aber auch an diesem Tag wird die Sonne den Nachmittag in Hochsommer verwandeln.

dsc01965

Dann habe ich die Bilder vom Morgen im Kopf und freue mich:

dsc01966 dsc01967 dsc01969 dsc01970

Und das Schild am kleinen Biest nehme ich einfach mal als Symbol dafür, dass die Erinnerung an eine lange Zeit mit Bewegungseinschränkungen bald verblassen werden.

dsc01971

 

10 Gedanken zu “Spätsommer im Tiergarten

  1. Lieber Rainer, besser spazieren gehen, als sich gar nicht bewegen, warum kommt mir das so bekannt vor, draußen ist es immer schön, auch so, und alles andere kommt dann und wird noch vieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeel schöner !

    Sonnige Ostseegrüße 😎

    Gefällt mir

  2. Lieber Rainer,
    es freut mich, dass Du wieder schmerzfrei gehen kannst, ist doch ein gutes Zeichen für den Laufeinstieg im Oktober 😀
    Die Bilder sind sehr gelungen und spiegeln die momentanen Spätsommertage mit allerdings viel zu hohen Temperaturen sehr gut wieder.

    Salut

    Gefällt mir

    • Lieber Christian,

      Schön, dass Ihr wieder gut angekommen seid. Ich liebe diese Spätsommertage, an denen die Morgen noch schön erfrischend sind. Gerne kann es noch so bleiben. Die hohen Temperaturen am Nachmittag nehme ich dann in Kauf mit Blick auf laue Abendstunden. 😉

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

  3. Lieber Rainer,
    dieser Spätsommer ist wirklich herrlich… 🙂

    Ich finde ja, dass ich beim Spazierengehen oft einen anderen Blick auf die Umgebung habe, als beim Laufen. Auch wenn es die gleichen Strecken sind.
    Das Symbol für das Vergessen des für dich zähen Jahres gefällt mir! 😀

    Gefällt mir

    • Liebe Doris,

      Wir freuen und und genießen. Ich muss sagen, dass ich beim Wandern nicht viel mehr oder anders wahrnehme als beim gemütlich Laufen. Aber mag sein, dass ich das in meinen Erinnerungen idealisiere 😉

      Vor allem aber ist es schön, in der Natur unterwegs sein zu können. 🙂

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

  4. Lieber Rainer,

    diese Spätsommertage sind wirklich herrlich und wir müssen versuchen, die auszukosten so gut es eben geht. Wenn nicht laufend, dann wenigstens zügig gehen.
    Langsam, aber sicher kommen die Fortschritte – und der Oktober ist nicht mehr weit! 🙂
    Dann muss wohl tatsächlich mal die Kettensäge zum Einsatz kommen. Der Pfad im Tiergarten ist zwar nicht zugewuchert, aber die umgestürzten Bäume sind auch lästig … 😉

    Liebe Grüße,
    Anne

    Gefällt mir

    • Liebe Anne,

      wir tun das und fangen die Bilder für die düsteren Tage ein. 😉

      An die Bäume dort würde ich mich nicht trauen. Aber vielleicht räumt der Bauer ja mal auf, der hier immer Holz macht. Für diesen Spaziergang habe ich die andere Talseite gewählt. 😉

      Liebe Grüße und bis später
      Rainer 😎

      Gefällt mir

  5. Lieber Rainer,

    über den Spätsommer können wir uns jedenfalls nicht beklagen, und das haben wir uns nach dem Sommer irgendwie schon verdient 😉 Herrliche Bilder – sie sehen schon spätsommerlich aus, ich kann mir aber vorstellen, dass es im Laufe des Tages sich eher wie Hochsommer anfühlt. So ist es im Moment auch bei uns und ich genieße es sehr. Bald kommen wieder die kalte Jahreszeit und da brauche ich vorher einfach ein wenig Wärme 😉

    Das Gefühl, dass es gut wird überwiegt, das lese ich sehr gerne und ich wünsche es Dir vom ganzen Herzen!! Schmerzfrei hört sich einfach nur gut an!! 🙂

    Ganz liebe Grüße Anna

    Gefällt mir

    • Liebe Anna,

      der Sommer setzt zu einem mächtigen Endspurt an. Aber Donnerstag wird es bei uns an der Mosel herbstlich. Aber ein wenig niedrigere Temperaturen sind auch nicht schlimm.

      Auch Dir weiterhin eine so erfolgreiche Rückkehr als Läuferin. Ich werde ab Oktober auch ein neues Kapitel aufschlagen. 🙂

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s