Kalte Füße

DSC00107

Ein sicheres Zeichen für Bewegungsarmut sind kalte Füße am Abend. Manchmal begünstigen auch andere Dinge gefühlte Eisblöcke an den unteren Extremitäten. Das kann zum Beispiel ein sehr langer Arbeitstag sein, der mit einer mehr als zweistündigen Informationsveranstaltung zum Thema Flüchtinge seinen Höhepunkt findet. Auch dort zeigten einige Diskussionsteilnehmer kalte Füße, allerdings in einem anderen Zusammenhang.

IMG_0027

Für mich war jedenfalls klar, dass ich heute Morgen unbedingt wieder Bewegung in meinen Alltag bringen muss, nachdem mich die Wunde am Rücken seit Donnerstag zum NIchtstun gezwungen hat. Die liegt zudem an einer Stelle, an der ich mich nicht selbst verpflastern kann. Aber da meine Frau wegen einer starken Erkältung heute einen Ruhetag einlegt und darauf verzichtet, Patienten in der Klinik einem Ansteckungsrisiko auszusetzen, kann ich tatsächlich eine Runde drehen.

Nichts aufregendes, aber die elf flachen Kilometer mit Besuch der Mattheiser Weiher haben gut getan. Mit einem Schnitt von exakt 5 min/km war das Tempo nicht einmal sehr langsam. Nächste Gelegenheit leider vermutlich erst am Samstag. Ich bin gespannt wie sich meine Füße heute Abend anfühle …

 

14 Gedanken zu “Kalte Füße

  1. Hallo Rainer,
    Nicht nur das du ständig auf dem Laufenden bist, sondern jetzt auch wieder unter den Laufenden.
    Noch schöner, wäre es, wenn die Nase deiner Frau nicht läuft…

    Bis die Tage

    Bernd

    Gefällt mir

    • Hallo Bernd,

      nach einigen Tagen Pause war es schön, mal wieder unterwegs zu sein. Allerdings hätte es tatsächlich ohn die laufende Nase meiner Frau nicht geklappt. Ich bin noch eine gute Woche lang fremdbestimmt …

      Wir sehen uns!
      Rainer 😎

      Gefällt mir

  2. Puh, kalte Füße hab ich auch, lieber Rainer! Ich hoffe, mir blüht nicht das gleiche Schicksal wie Karin! 🙄

    Dafür konntest du dir die Füße warmlaufen, liest sich gut! Ich hoffe, bald kannst du auch auf die Pflaster verzichten, hast eine entlastende Nachricht über den Befund und kannst wieder läuferische Normalität einkehren lassen.

    Liebe Grüße,
    Anne

    Gefällt mir

  3. Lieber Rainer,
    also, ich habe oft kalte Füße, sehr oft…
    Im Moment wohl Hauptsächlich wegen der Kühlung am Knie 😉 aber auch sonst, wenn ich genug Bewegung bekomme habe ich oft kalte Füße… 🙄
    Schön, wenn wenigstens Dir das Laufen gegen die kalten Füßen hilft und gut, hast Du Deine eigene private Krankenschwester zu Hause – wobei, wenn die Krankenschwester krank ist, wirst Du sie wohl auch ein wenig pflegen müssen 😉
    Ich wünsche gute Besserung für Karin und Dir eine gute Heilung!!
    Liebe Grüße Anna

    Gefällt mir

    • Liebe Anna,

      Du hast das Problem mit kalten Füßen häufiger? Na ja, es gibt ja zum Glück Wärmflaschen. Gestern Abend war ich zu träge, um nochmal aus dem Bett zu kommen. Aber das war natürlich ein Fehler … 😉

      Karin ist Physiotherapeutin, aber Pflaster anlegen gehört dennoch für sie zu den leichtesten Übungen. Sie hat eine klassische Erkältung mit triefender Nase, das wird in den kommenden Tagen sicher wieder besser.

      Deien Besserungswünsche richte ich ihr natürlich gerne aus.

      Danke und liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

  4. Lieber Rainer, kalte Füße habe ich meistens – leider, auch wenn ich mich bewege.

    Leider kommt uns immer wieder etwas in die Quere, das uns am Laufen hindert, aber du hast es zum Glück auch wieder geschafft.

    Gute Besserung für dein Schnupfnäschen.

    P.S. Eine ähnliche Veranstaltung habe ich auch gerade erlebt, bin vorzeitig gegangen, konnte es nicht mehr ertragen ! 😦

    Gefällt mir

    • Liebe Margitta,

      vielen Dank! Du bist ja eine ganz verfrorene 😉 Aber Du weißt Dir zu helfen. 🙂

      Ich musste bei der Veranstaltung bis zum Ende bleiben. So ist das als Berichterstatter …

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

  5. Lieber Rainer,

    ich kann das Thema Flüchtlinge nicht mehr hören, es bringt mich nicht nur beruflich so langsam an meine Grenzen 😦

    Schön, dass Du wieder unter den Laufenden bist.

    Gute Besserung für Karin

    Liebe Grüße
    Volker

    Gefällt mir

    • Lieber Volker,

      ich kann Dich verstehen. Mich bringt das Thema auch immer mehr an den Rand der Frustration. Immer wieder neue Diskussionen, immer mehr öffentlich geäußerte strikte Ablehnung … Wie Du, muss ich mich beruflich damit befassen 😦

      Das mit der Lauferei bringt auch nur sporadisch Ausgleich, weil ich so Fremdbestimmt bin. Aber zumindest das ist eine Sache auf Zeit.

      Karin geht es heute wieder besser. Sie ist auch arbeiten gegangen.

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

  6. Lieber Rainer,

    bei kalten Füßen empfehle ich eine Autoimmunerkrankung der Schilddrüse. 😉 Kalte Füße sind für mich seitdem „fast“ tabu – könnte sich allerdings die nächsten Wochen durch zugige Temperaturen im Wohnmobil ändern.

    Aber schön, dass Du wieder laufen kannst. Und direkt 11 km find ich schon total viel.

    Bis bald

    Anja

    Gefällt mir

    • Liebe Anja,

      vielen Dank für Deine Empfehlung, aber da ziehe ich dann lieber die Bewegung vor, um etwas gegen kalte Füße zu tun. 😉

      Ich wünsche Dir einen guten Start in Dein Wohnmobilabenteuer!

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s