Fast in der Sonne

Nach dem Lauf mit Blick auf den von den ersten Sonnenstrahlen verwöhnten Petrisberg heute also der Versuch, vielleicht doch selbst ein wenig davon abzubekommen. Die klassische Drachenrunde durch den Nebel hinauf. Schöne Eindrücke, aber für die Sonne war es einfach noch einen Tick zu früh. Es sind eben die dunkelsten Tage derzeit. Wer da nicht das Glück hat, zwischen 9 und 16 Uhr unterwegs sein zu können, hat keine Chance, ein wenig Sonne zu erhaschen. So bleibt es auch heute bei einem Hauch davon. Schön sind die Bilder davon dennoch.

DSC09826 DSC09827 DSC09828 DSC09829 DSC09830 DSC09831

14 Gedanken zu “Fast in der Sonne

    • Liebe Anne,

      wie ich aus meinen Bürofenstern sehen konnte, war es gestern ja tatsächlich ein schöner Sonnentag. Glücklich all jene, die das genießen durften.

      Die Morgenstimmung gestern und auch heute – das ist außergewöhnlich und schön.

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

  1. Ja, die Sonne kommt in Deutschland zur Zeit viel zu spät raus.
    Letzte Woche war ich in Deutschland und ich muss gestehen es war schwer um 05:00 mich zu motivieren raus zu gehen. Es ist sehr dunkel und nicht selten sehr naß.
    Um mich zu motivieren habe ich an die Leute, die im NordenFinnlands leben gedacht. Sie haben 6 Monate lang die Dunkelheit. Und sie lauwfen trotzdem 🙂

    Gefällt mir

    • Hallo Darko,

      willkommen inmeinem Blog. Der Gedanke an die Menschen in Skandinavien ist mir auch schon häufiger gekommen. Dort soll im Winter die Selbstmordrate deutlich steigen …

      Es lässt aber auch nachvollziehen, warum Schweden und Norweger die Rückkehr des Lichts so sehr feiern. 🙂

      Viele Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

    • Lieber Volker,

      mit der Möglichkeit, um diese Zeit zu laufen, bin ich natürlich froh und auch ein wenig privilegiert. So brauche ich meine Lampe nur selten. Allerdings ist es auch ein weing schmerzhaft, wenn die Sonne sich gerade dann zeigt, wenn mein Morgenlauf zu Ende gehen muss.

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

  2. Die Sonne war noch nicht soweit, lieber Rainer! Dafür hattest du Tageslicht – auch das ein rares und daher sehr kostbares Gut, in diesen Tagen! 🙂
    Wunderschöne Stimmungen hast du wieder eingefangen! Danke! 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s