Abgehoben

Na gut, die Überschrift ist vielleicht etwas übertrieben. Aber es hätte nicht viel gefehlt am Montagabend, dann wäre ich Leichtgewicht tatsächlich mit einer der Sturmböen abgehoben, die uns bei der Dunkelrunde auf den Höhen über Trier von allen Seiten traktiert haben.

DSC09719

Ich hatte es tatsächlich geschafft, um 18.30 Uhr am Treffpunkt zu sein, wo sich angesichts des „interessanten“ Wetters aber lediglich fünf weitere Lauftreffler  einfanden und in gemächlichem Tempo auf den Weg nach Kürenz machten. Dort gab dann Coach Christoph die Ansage, dass sich die drei Jungs von den Damen absetzen und etwas flotter den Weg an der Domäne Avelsbach vorbei hinauf nach Filsch und von dort über den Petrisberg nehmen.

DSC09721

Nun denn, im Dunkeln ist das Lauferlebnis wirklich ein anderes. Aber angesichts meines Stirnstrahlers waren auch die mäßig befestigten Wege unfallfrei zu bewältigen. Und der Blick auf das nächtliche Trier ist natürlich ein Erlebnis, auch bei stürmischem Wind und leichtem Nieselregen. Die Möglichkeiten zum Fotografieren sind bei Finsternis natürlich eingeschränkt. Aber mit ein bisschen künstlerischer Freiheit sind selbst dann interessante Schnappschüsse aus dem Handgelenk möglich.

Gut 15 Kilometer waren wir unterwegs, sagt Christoph. Ich habe vergessen, meine Uhr am Treffpunkt im Ort wieder zu starten. Dass ich es erst kurz vor dem Ende der Runde bemerkt habe, werte ich mal als positives Zeichen für entschleunigtes Laufen.

13 Gedanken zu “Abgehoben

  1. Tapfer, lieber Rainer! „Vom Winde verweht“ wäre auch ein hübscher, vielleicht etwas abgedroschener Titel gewesen. Was mir gut gefällt: Du hast es schon zum zweiten Mal in Folge geschafft, dich für den Lauftreff vom Schreibtisch loszueisen. Weiter so! 🙂

    Liebe Grüße,
    Anne

    Gefällt mir

  2. Lieber Rainer,
    stürmische Zeiten!
    Ich musste mich gestern um halb 7 Uhr morgens wirklich anstrengen, den Hügel zum Bahnhof runter zu radeln! Uff! Das um diese Tageszeit! 😀
    Laufend habe ich den Sturm dann nicht mehr genossen, Schwimmtraining war angesagt und nachdem das ja Indoor stattfindet, blieben wir verschont. Aber toll, dass der Lauftreff bei euch stattgefunden hat. 🙂

    Gefällt mir

  3. Lieber Rainer,

    so ein bisschen stürmischer Wind ist doch ganz nett, oder? :mrgreen:

    Aber das Ihr die Damen im Dunkeln alleine gelassen habt, ist nich gerade kavalierhaft, tze tze 😉

    Liebe Grüße
    Volker

    Gefällt mir

    • Lieber Volker,

      Du weißt, wovon ich geschreiben habe. 😉 Die Damen sind mehr im Flachen geblieben, bei moderatem Tempo. Verlaufen konnten sie sich nicht. Aber in diesem Fall kann ich auch jeden Vorwurf von mir weisen. Ich hatte nicht die Regie an diesem Abend … 😉

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s