Unterwegs auf dem Rockenburger Urwaldpfad

DSC06748

Prächtiges Frühlingswetter! Aber wie weit ist die Natur im Hochwald? Eine Wanderung auf der Traumschleife Rockenburger Urwaldpfad, einem der wunderbaren Rundwanderwege am Saar-Hunsrück-Steig, sollte die Erkenntnis bringen: Noch nicht ganz so weit wie im Moseltal. Aber der Frühling feiert auch auf der Höhe ein Fest.

DSC06796

Zu den Details der empfehlenswerten, zwölf Kilometer langen Tour gibt es hier Infos zum Nachlesen.

DSC06760

Kleine Einschränkung für ein grenzenloses Lob: Zwischen der Fischerhütte und dem Abstieg auf der sensationellen Holzleiter hinunter ins Tal der kleinen Dhron ist der Weg vom Holzeinschlag des Winters doch ziemlich übel zugerichtet.

Hier aber noch einige Eindrücke von den vielen schönen Seiten der Strecke:

DSC06745 DSC06747 DSC06752 DSC06766 DSC06767 DSC06769 DSC06775 DSC06776 DSC06780 DSC06785 DSC06787 DSC06802 DSC06797

 

8 Gedanken zu “Unterwegs auf dem Rockenburger Urwaldpfad

    • Das Gehäuse muss wohl ein Vogel verloren haben. 😉

      Schön ist es da. Und das Schönste: diese Stille. Sofern die Natur still sein kann. Aber auf weiten Teilen der Strecke sind keine Autogeräusche zu hören. Herrlich!

      Liebe Grüße
      Rainer (der gespannt ist auf das Ergebnis der Untersuchung) 😎

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s