Bewegend

DSC05920

Nach den schnellen Intervallen am Morgen war am Dienstagabend bei der zweiten gemeinsame Übungseinheit der TV-bewegt-Aktion für mich Anwesenheitspflicht. Wunderbare äußere Bedingungen im Weißhauswald, eigentlich schade, dass ich nur auf Sparflamme dabei sein konnte.

DSC05921

 

An den Fahrtspielen wollte ich mich nach der Anstrengung vom Morgen doch nicht wirklich beteiligen. Das wäre doch zu viel des Guten gewesen. Und so bin ich einfach einige Kilometer mit einem leider verletzten Läufer hinter der Gruppe hergetrabt.

DSC05929

Ist schon wieder eine lustige Truppe, die da in den kommenden Wochen unter Fittiche von Michael Pfeil für den Halbmarathon trainiert.  Der ist seit dem Wochenende in der Altersklasse U23 mit dem PST-Team deutscher Vizemeister über diese Distanz. 1:10:36 waren für ihn zwar keine persönliche Bestzeit. Das ist aber dennoch ein Tempo, bei dem mir meine eigene mühsam antrainierte Schnelligkeit eher wie ein Schneckentempo vorkommt.

DSC05927

Das macht aber nichts, schließlich bin ich ganz offensichtlich mehr als doppelt so betagt wie der Team-Coach. So leichtfüßig wie er werde ich nicht mehr unterwegs sein. Aber zumindest beim Stretching kann ich mithalten …

DSC05928

 

 

10 Gedanken zu “Bewegend

  1. Lieber Rainer,

    Du musst ja auch nicht gleich wieder übertreiben, nach dem überstandenen Infekt kannst Du es ruhig langsam angehen lassen…und dann auch noch nach den Leistungen der jungen Hüpfern schielen, tststs 😉

    Salut

    Gefällt mir

    • Lieber Christian,

      ich wollte doch nur mal unterbringen, welche Kracher wir das als Trainer bei unserer Aktion haben 😉 Es liegt mir fern, nach deren Leistungen zu schielen. Das ist so unglaublich schnell …

      Ich habe im übrigen das langsame Auslaufen durchaus genossen.

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

  2. Lieber Rainer,

    da habt ihr ja wieder eine schöne Truppe! Du machst das genau richtig – ruhig angehen!! Nicht dass Du gleich wieder pausieren musst!!

    Jetzt bist Du eh schon so schnell, und dann vergleichst Du Dich mit den schnellsten… 😉

    Liebe Grüße Anna

    Gefällt mir

    • Liebe Anna,

      so ist es. Eine schöne uns sympathische Truppe. Und ab Mai bin ich dann auch beim Training voll dabei. Davor muss ich mein eigenes Ding durchziehen. 😉

      Mit den jungen Flitzern vergleiche ich mich wirklich nicht. Keine Chance.

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

  3. Lieber Rainer, nun mach dich bitte nicht älter als du bist – euer Coach ist laut Leichtathletik-Datenbank Jahrgang 1984 und mitnichten U23er! 😉 Aber wie jung oder alt er auch sein mag, nimm besser die deichläufer, weinbergschnecken und docrunner dieser Läuferwelt als Vergleichsmaßstab her. Alles andere ist gar nicht gut für den Kopf! 😎

    liebe Grüße,
    Anne

    Gefällt mir

    • So? Ich werde in Fragen. Warum läuft er dann in diesem Team?

      Vergleiche brauche ich eigentlich nicht. Ich sehe meine Leistungen, das ist genug Vergleich. Dem Kopf geht es soweit gut 😉

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

    • Liebe Bianca,

      da ist tatsächlich so. Die Leute motivieren sich wunderbar gegenseitig. 🙂 Einige müssen allerdings aufpassen, dass sie dadurch nicht übermotiviert zur Sache gehen und sich überfordern. 🙄

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s