Entspannte 18

DSC05420

Nein, ich bin nicht volljährig geworden. Das habe ich schon ein paar Jährchen hinter mir. Aber damals hätte ich mir sicher nicht träumen lassen, wie lässig ich drei Jahrzehnte und ein bisschen später mal 18 Kilometer aus dem Stand und ohne besondere Verpflegung laufen würde …

DSC05390

Das Wetter überraschend gut, nur ein wenig Wind, ansonsten heiter bis wolkig. Der Frühling drängt mit Macht ins Land. Überall bereits Grün an den Zweigen, Na ja, nicht überall, aber die Mandelbäume und Forsythien lügen nicht, die Weiden kleiden sich in frische Farbe, Und am  – ich glaube es ist – Schwarzdorn zeigen sich die ersten weißen Blüten. Vielleicht ist es ja auch der Weißdorn.

DSC05458

Nach 45 Minuten Stabiübungen 16 Kilometer in Pace 5:20 min/km stand für heute im Trainingsplan. Da hab‘ ich mir doch glatt ausnahmsweise mal Musik ins Ohr gesteckt für eine Runde durchs Tiergartental, um die Mattheiser Weiher, an der Mosel entlang und durch die City und den Palastgarten zurück nach Olewig. Dann eben doch 18 Kilometer.

DSC05479

Viele Fotos, deshalb soll’s das mit Text für heute gewesen sein. Morgen wird es wieder anstrengend … Aber das wird eine neue Geschichte.

DSC05392 DSC05402 DSC05406 DSC05412 DSC05427 DSC05431 DSC05433 DSC05438 DSC05441 DSC05443 DSC05447 DSC05461 DSC05462 DSC05466 DSC05468 DSC05470

18 Gedanken zu “Entspannte 18

  1. Lieber Rainer,

    ich bin ja wirklich dafür, dass Dein Trainingsplan bald sein Ende nimmt, damit wieder alle Läufe mit so vielen schönen Bildern dokumentiert werden. Einen Laubbläser so mitten im Grünen find ich ja schon ein wenig suspekt. Macht die Natur doch selbst.

    Gruß
    Anja

    Gefällt mir

    • Liebe Anja,

      keine Sorge, das kommt bald wieder.:)

      An den Mattheiser Weihern wurde gestern mächtig geschnitten und aufgeräumt. Da lag etwas mehr herum als sonst. Von daher … Aber ich mag diese Laubbläser auch gar nicht.

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

    • Ich kann beides: konsequent sein und entspannt genießen. Alles zu seiner Zeit. Aber das entspannte Laufen ist natürlich ein besonderer Genuss, vor allem zwischen so vielen harten Einheiten. 😉

      Viele Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

  2. Lieber Rainer,

    vor 10 oder 20 Jahren hat sich keiner von uns vorstellen können, dass wir bei einem 18 km Ritt durch die Prairie von Entspannung reden und Dir sieht man es auf den Bildern sogar an 😉 Nicht die 18 sondern die Entspannung…

    Salut
    Christian

    Gefällt mir

    • Lieber Christian,

      es ist schon verblüffend, was die Lauferei mit uns anstellt. Aber das verstehen nur Gleichgesinnte. 🙂

      Wir entspannen uns mit Zunahme der gelaufenen Kilometer. Ein gutes Gefühl.

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

  3. Irgendwie behagen mir „solche“ Laufberichte ja etwas besser als die hammerharten Marathontraings, lieber Rainer.

    Der Frühling hat bei Euch doch etwas Vorsprung und viele Ecken auf den Fotos erkenne ich wieder.

    Du siehst wirklich entspannt aus, das gefällt mir noch am besten!

    Liebe Grüße
    Volker

    Gefällt mir

    • Lieber Volker,

      vielleicht sollte ich häufiger bei Musik laufen. Ich höre eh zu wenig und lasse mich zu sehr vom Radioprogramm berieseln.

      Aber das war gestern bei dem überraschend guten Wetter tatsächlich ein Spaß. Meine Tempoeinheiten heute muss ich allerdings ausfallen lassen. Der Hals kratzt einfach zu sehr, um das Risiko einzugehen, mich zu sehr zu belasten.

      Bei dem Sturm heute fällt das dann allerdings nicht zu schwer. 😉

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

  4. Doch, lieber Rainer, du machtest einen sehr entspannten Eindruck! Und dank Jens‘ soften Trainingsplans kommen wir endlich mal wieder in den Genuss schöner Bilder von einem Lauf bei Prachtwetter. Bei der heutigen Einheit wird es wohl nicht so viel Fotografierenswertes geben. Und zu den „Süßen 16“ (oder 17), die vermutlich diese Woche noch im MRT folgen werden, gibt es voraussichtlich auch keinen Bilderbogen! 😉 Halt dich wacker, die Zielgerade naht! 🙂

    Liebe Grüße,
    Anne

    Gefällt mir

    • Liebe Anne,

      von heute wird es keine Fotos geben, weil die Einheit ausfällt. Der Hals kratzt, da bin ich auch auf Anraten von Jens lieber vorsichtig. Am Donnerstag läuft es dann hoffentlich wieder rund. Da stehen dann die 16 im MRT an, wie Du richtig vermutest.

      Keine Sorge, unsere Plaudereinheit ist für die kleine Erkältung nicht verantwortlich. Ein dezentes Kratzen im Hals hatte ich schon gestern früh gespürt. Jetzt bin ich eben etwas vorsichtiger.

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

  5. Lieber Rainer,

    ich lese zwar sehr gerne über Dein Marathontraining, ich freue mich immer mit Dir wenn Du wieder mal erfolgreiche ein hartes Intervalltraining oder ein anstrengender Tempolauf hinter Dir hast 🙂
    Trotzdem freue ich mich auch wieder sehr auf genau solche entspannte Beiträge geschmückt mit Deinen schönen Bildern.

    Liebe Grüße Anna

    Gefällt mir

    • Liebe Anna,

      ich sehe schon … Bald werde ich wieder regelmäßig etwas abwechslungsreichere Bilder einstellen. Dann gibt es ja dank des Frühlingseinzugs auch wieder mehr Farben, die sich zu zeigen lohnen. 🙂

      Einige Berichte vom Training wird es davor aber noch geben, auch wenn heute und morgen infektbedingt nichts dergleichen zu erwarten ist.

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

  6. YES YES YES !!!

    diese Art von Reportagen sind viel schonender für dich und auch für uns, Frühlingserwachen in eurer Umgebung – wie schön schon alles bei euch blüht, davon können wir hier im Schnee nur träumen, aber ich gönne es dir von ♥ den Lauf, den Frühling und sowieso !! 😎

    Gefällt mir

    • Liebe Margitta,

      heute stürmt und regnet es auch an der Mosel. Aber die Temperatur ist noch frühlingshaft. Von Schnee keine Spur. Zum Glück.

      Da ich weiß, dass Du alle Wetterlagen gelassen und mit Freude annimmst, wird das auch mit einem kleinen Wintereinbruch nicht anders sein. Schön vorsichtig sein, gell! 😉

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s