Nur kurz …

… war der Lauf heute früh. Lockere 8 Kilometer mit vier Steigerungsläufen auf dem Olewiger Sportplatz am Ende. Jetzt bin ich wirklich gespannt, ob morgen in Schweich die Beine wirklich leicht und schnell sein werden.

DSC05024

Aber soll ich etwas verraten? Bei der sonnig-frostigen Runde durch das Tiergartental habe  ich mir schon ein wenig gewünscht, wieder weniger zielorientiert unterwegs sein zu können. Aber bis Düsseldorf sind es ja nur noch sechs Wochen …

18 Gedanken zu “Nur kurz …

  1. Lieber Rainer,

    weniger zielorientiert unterwegs sein zu können – das kann ich mir sehr gut vorstellen, wie Du aber schon selber schreibst – es sind nur noch sechs Wochen!! Du hast bis hierher so gut gekämpft und die letzten Wochen schaffst Du auch noch – denk an das schöne Gefühl, wenn Du durch das Ziel läufst!! 😀

    Ich wünsche Dir viel Erfolg für morgen und schicke Dir viel Kraft um die letzten 6 Wochen Training gut durch zu stehen!!

    Liebe Grüße Anna

    Liken

  2. Ganz ehrlich, lieber Rainer?

    Ich kann das verstehen 😉

    Nur noch sechs Wochen, da hast Du auch schon worauf Du Dich nach dem Marathon freuen kannst 🙂

    Liebe Grüße
    Volker

    Liken

    • Natürlich kannst Du das verstehen. Das ist auch normal, denke ich. Jetzt habe ich zumindest wieder ein Gefühl, wie sich Profisportler fühlen müssen, wobei die eher auf einem Niveau agieren und weniger solche großen Sprünge angehen wie ich. 😉

      Natürlich freue ich mich auf die Zeit danach. Besonders natürlich auf den Freundschaftslauf und unser Wiedersehen. 😀

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Liken

  3. Ja, wenn ich das Foto so ansehe, dann kann ich mir vorstellen, dass der Wunsch nach „einfach nur Laufen“ im Vordergrund steht. Aber nur die Harten kommen in den Garten oder nur die Trainierten können ihr Ziel beim Marathon erreichen. Issnichtmehrweit.
    Gruß
    Anja

    Liken

  4. Lieber Rainer,
    ich drücke Dir die Daumen heute!
    Und die letzten 6 Wochen nach Plan schaffst Du auch noch. Du hast ein Ziel vor Augen. Aber ich kann Dich verstehen, am Ende eines Trainingsplans hatte ich auch immer gar keine Lust mehr darauf.
    Liebe Grüße
    Bianca

    Liken

  5. Lieber Rainer,
    ich kann deinen Wunsch auch gut verstehen. Allerdings geht bei mir das Laufen nach Plan erst am Montag los. 😉
    Ich bin mir sicher in Düsseldorf wirst du froh über die gute und genaue Vorbereitung sein und es ist ja nicht mehr lange bis dorthin! 😀

    Liken

    • Liebe Doris,

      wenn ich in Düsseldorf wirklich so schnell angehe, geht das nur dank dieses Intensiven Trainings. Und danach wird alles super sein. Besonders eine Woche später der Freundschaftslauf 🙂

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Liken

  6. Lieber Rainer,

    Du schaffst das…und schon bald kannst Du wieder al gusto laufen. Manchmal beneide ich Dich um die Disziplin, sich so einem Plan zu unterjochen, wenn ich dann aber lese, dass es Dir genauso geht bezogen auf das Laufen frei Schnauze, kann ich nur sagen: man (n) ist nie zufrieden 😉

    Salut
    Christian

    Liken

    • Lieber Christian,

      das ist etwas, was viele loben, meine Disziplin. Das ist eben ein Wesenszug von mir. Jetzt will ich aber auch nicht locker lassen. 😉

      Männer sind eben so. Manche zumindest. 🙄

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Liken

  7. Ich schaffe das mit dem „zielorientierten Laufen“ ja leider nie so richtig, von daher haste meine vollste Bewunderung. Und es kommen ja auch wieder andere, genussvollere Zeiten 😉

    Liken

    • Hallo Frau Mohr,

      herzlich willkommen in meinem Blog! 🙂 Danke für die wohltuenden Worte. Der Genuss kommt wieder, war eigentlich nie weg. Bei den intensiven Einheiten ist es allerdings mehr der Genuss danach, es geschafft zu haben. 😉

      Viele Grüße
      Rainer 😎

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s