Ich kann es noch!

DSC04921

Als bekennender Liebhaber der Berge musste es endlich einmal wieder sein: Skifahren in den Alpen, genauer gesagt im Osten Österreichs. Obertauern war das Ziel von vier schönen Tagen mit meiner Schwester und deren Familie. Das Wetter war bis auf den letzten Tag zwar sehr winterlich. Dafür war der Schnee weich und tief. Steep an Deep, hätte ich in meiner noch wesentlich aktiveren Skifahrerzeit als Motto für diesen Tripp genannt. Und dass es nicht zu wenig davon wurde, dafür sorgte mein nach Varianten süchtiger Schwager.

DSC04894

Viiiieeel Tiefschnee und steile Abfahrten durchs sichere Gelände. Bei schlechter Sicht in Baumnähe und unter den Sesselliften. Am letzten Tag bei prächtigstem Sonnenschein überall, wo kein Lawinenwarnschild den Weg versperrte. Besonders an der Gamsleitenspitz – angeblich eine der drei steilsten Abfahrten in Österreich – und am Seekareck.

DSC04869

Fotos von Schneefall und schlechtem Wetter erspare ich Euch weitgehend. Auch die Fotos vom Après-Ski, die unbedingt unter privatem Verschluss bleiben müssen …

DSC04880

Ski fahren kann ich noch. Soll ich es sagen? Ja, es ist bei guten Bedingungen sogar noch schöner als das Laufen. Vor allem, wenn es steil und pulvrig wird. Mit den breiten Schaufeln der Carvingski ist das alles zudem weitaus weniger anstrengend als zu den Zeiten, als noch 195 Zentimeter lange und gerade Latten unter die Füße geschnallt waren.

DSC04908

Neue Skischuhe habe ich mir bei der Gelegenheit übrigens auch geleistet, nachdem meine  treuen Schalen vor zwei Jahren zerbrochen sind. Und der Schuhdealer im Freudenhaus – so heißt tatsächlich das bestens sortierte Sportgeschäft in Obertauern – hat aus dem Keller für meine schlanken Füße tatsächlich die passenden gelben Schnallenknaller hervorgeholt. Jetzt kleben die Ski quasi wieder an den Fußsohlen und reagieren auf jede Bewegung.

DSC04932

Eine schöne Tauernrunde mit insgesamt 6225 Höhenmetern am sonnigen Samstag. Welch ein Glück, durch das Laufen über eine so gute Kondition zu verfügen …

DSC04959

Mit dem Training für den Düsseldorf-Marathon geht es dann am Montag weiter. Zumindest die Kraft dürfte unter den Tagen auf den Ski nicht gelitten haben.

DSC04969

15 Gedanken zu “Ich kann es noch!

  1. So so, ohne die eigene Familie im Skiurlaub und die Bilder von Après-Ski dürfen nicht gezeigt werden. Was sollen wir denn davon halten, lieber Rainer? 😉

    Warum soll es nicht etwas geben, was noch schöner ist als das Laufen? Ich kann das nachvollziehen, mit dem Rennrad bin ich da auch ganz nah dran.

    Aber es was so schön ist und sich ganz jährig betreiben läßt wie das Laufen, gelle?

    Willommen zurück und liebe Grüße
    Volker

    Gefällt mir

    • Lieber Volker,

      auf FB hat meine Schwester fieser Weise ein Foto vom Aprés Ski gepostet. Aber das bleibt Dir ja zum Glück verborgen …

      Schlimm sind die nicht. Sehen nur nach sehr lustig aus 😉

      Luafen als Ganzjahressport ist natürlich unschlagbar, ganz ohne Zweifel 🙂

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

  2. „Fotos vom Après-Ski, die unbedingt unter privatem Verschluss bleiben müssen“ – dieser Satz, lieber Rainer, öffnet Spekulationen Tür und Tor, die vermutlich weit Ausschweifenderes und Anrüchigeres beinhalten als sich tatsächlich zugetragen hat. Du als Journalist weißt um die Macht des geschriebenen Wortes – allerdings weiß ich nicht, ob diese Macht so weit reicht, dass man dir den wilden und hemmungslosen Draufgänger abnehmen mag. 😉
    Egal, ihr hattet einen Heidenspaß auf den Pisten in traumhafter Umgebung. Auf diese Weise aufzutanken und zu genießen hat bestimmt einfach nur gut getan – ich hoffe, du konntest viel Energie für die kommenden Wochen und Monate aus den paar Tagen ziehen! 🙂

    Liebe Grüße und gutes Wiederankommen im Alltag,
    Anne

    Gefällt mir

    • Liebe Anne,

      ausschweifend ja, zügellos nein. Es war eben so feucht-fröhlich, wie so eine stimmungsvolle Party am wetterbedingt etwas frühen Ende eines Skitages sein kann oder muss.

      Wusstest du nicht, dass ich in meinem herzen ein hemmungsloser Draufgänger bin? 😉 Nein, war alles im Rahmen, aber eben in höheren Promille-Regionen …

      Die vier Tage im Öschiland haben tatsächlich sehr gut getan, auf den Pisten und auch abseits davon.

      Danke und liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

  3. Sieht sehr verlockend aus
    herrlich Schnee in der Sonne
    man kann die Schneeluft richtig riechen
    fast so schön wie bei Anna

    wo war denn mein Freund Jan
    ich sehe ihn gar nicht ?

    P.S. Deine Sonnenbrille kommt mir sehr bekannt vor !

    Gefällt mir

    • Jan hatte Schule, ich war mal ganz ohne meine Familie unterwegs. Das ist ungewohnt, aber auch mal eine interessante Erfahrung.

      Die Region Obertauern ist wirklich sehr schön. Vielleicht nicht ganz so schön wie die Gargellen, aber bei so prächtigem Wetter wie am Samstag dennoch eine Wucht.

      Die Sonnenbrille kennst Du 😉 Die ist im Winter so gut wie im Sommer.

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

  4. Lieber Rainer,
    soso, da hast du dich also in meiner „Nachbarschaft“ herumgetrieben! 😉
    Den Schigebieten gönne ich den Schneenachschub von Herzen, wie man bei dir lesen kann, kann er immer noch Freude bringen! Schön, dass du die Tage so genießen konntest, dem Marathontraining haben sie sicher nicht geschadet! 😀

    Gefällt mir

    • Liebe Doris,

      so ist es. Ich fand es auch ein wenig schade, dass ich mich nicht bei Dir melden konnte. Aber da wir in der Gruppe unterwegs waren, ging das nicht. 🙄

      Die Leute in den Skiregionen haben angesichts dieses Nachschubs sicher gejubelt. So ist der Saisonausklang bei guten Schneeverhältnissen gesichert.

      Die Kraft in den Beinen ist sicher durch die Skitage nicht geringer geworden. Mit der Spritzigkeit war es heute früh allerdings nicht so toll. 😉

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

  5. Lieber Rainer,

    Du kannst es noch – daran habe ich keine Sekunde gezweifelt!! Skifahren ist wir Fahrradfahren, das verlernt man nicht 😉
    Steep and Deep hört sich schön an, vor allem das Deep!! 😀 Es freut mich sehr, dass Du schöne Tage genießen konntest und sogar ein passender Skischuh für Dich gefunden hast!!
    Skifahren ist ein wunderbares Kraftausdauertraining – das kann ich nur noch bestätigen 😉

    Liebe Grüße aus dem Westen Österreichs

    Gefällt mir

    • Der Vergleich zum Radfahren ist treffend. Man verlernt das Skifahren tatsächlich nicht. 🙂

      Und mit endlich wieder richtig passenden Schuhen war es ein Genuss.

      Allerdings werde ich nun noch mehr leiden, wenn Du Fotos aus Deiner Region zeigst. 😉

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

  6. Lieber Rainer,

    in Obertauern war ich in der 12. Klasse im Skischullandheim 😉

    Wenn ich Dich richtig verstehe, werden jetzt die Laufschuhe an den Nagel gehängt und Du gehst mit den gelben Skistiefel nur noch auf die Piste? Oder auch laufen mit den selbigen? Das wird dann aber nichts mit der sub3 :mrgreen:

    Salut

    Gefällt mir

    • Liebe Christian,

      ich war da auch schon einmal – vor 20 Jahren. Du würdest staunen, wie sich das Skigebiet verändert hat. Die Lifte alle auf dem neuesten Stand. Oft sogar mit Sitzheizung. Vor allem aber sehr schnell. Langes Anstehen gibt es da nicht mehr.

      An den nagel werde ich die Laufschuhe natürlich nicht hängen. Aber ich habe mir vorgenommen, ab sofort wieder zumindest einmal im Jahr auf die Alpinski zu wechseln. 😉

      Laufen mit den Skischuhen? Geht gar nicht! Nur stampfen funktioniert, zum Beispiel im Takt beim Après Ski 😀

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

    • Hallo Steve,

      überrascht? Na ja, ich bin ja auch kein wirklicher Trierer, sondern stamme aus Franken, also Bayern. Und in meinen jüngeren Jahren war der Skisport für mich absolute Nummer 1. 🙂

      Das war leider in den vergangenen Jahren etwas in Vergessenheit geraten. Aber die Wiederbelebung dieser alten und innigen Liebe hat begonnen. 😉

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s