Time Out

Ich nehme mir für einige Tage einen Time Out. Nichts Schlimmes, nur Urlaub. Es besteht also kein Grund zur Sorge, wenn hier Funkstille herrscht.

Am Dienstag 16 Kilometer auf der Petrisberg-Panoramarunde mit schweren Beinen. Die Intervalle vom Montag waren doch fordernd …

In den nächsten Tagen steht Kraft- und Koordinationstraining in den österreichischen Alpen an. 🙂

Allen eine gut Zeit!

 

 

10 Gedanken zu “Time Out

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s