Jetzt geht’s los!

DSC04227

Hiermit erkläre ich den ruhigen Winter für beendet. Auftakt für die die Vorbereitung auf den Düsseldorf-Marathon am 26. April. Und weil es vor drei Jahren mit dem Training nach Plan so gut funktioniert hat, ist Jens Nagel auch wieder mein Coach für den Angriff auf die damalige Zeit.

  • 15 Minuten Einlaufen + 3 Steigerungsläufe
  • 10 mal 200 Meter in 42 Sekunden mit jeweils 200 meter Trabpause
  • 15 Minuten Auslaufen
  • Blackroll (kein Streching)

So lautete die Ansage. Im Tiergarten blicken die Gassigeher schon etwas sonderbar, als ich über die mit Stirnlampe markierte Strecke hetze. 42 Sekunden für 200 Meter. Wenn ich mich nicht verrechnet habe, sind das 3:30 Minuten/Kilometer. Ein Höllentempo für Leute mich, die nicht besonders sprintstark sind.

DSC04228

Die nicht ganz professionelle Startposition ist natürlich nur für das Foto …

Aber es funktioniert, auch bei sehr frischen Temperaturen, wie der Blick auf das frisch gerodete Waldstück zeigt, wo die Stadt im Vorfeld der Flurbereinigung im Tal wohl wieder die für dort ausgewiesene Streuobstwiese herstellt.

DSC04229

Auf dem Heimweg ist am kleinen Biest dann auch die Erinnerung an heute vor vier Jahren präsent. Das ist der Todestag meines Vaters, der an Amyotropher Lateralsklerose (ALS) gestorben ist. Das ist die heimtückische Erkrankung, die mit der Icebug-Challenge bekannter geworden ist. Die Stufen waren damals auch Thema in meinem Blog.

DSC04230

 

 

16 Gedanken zu “Jetzt geht’s los!

    • Hallo Sascha,

      ich bin auch gespannt. Leider fallen für mich deshalb bis Mai einige schöne Landschaftsläufe aus. Tempo und flaches Terrain ist überwiegend angesagt. Aber ich will es ja nicht anders … 😉

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

  1. Hallo Rainer,
    aaaaaa-ha! Dann mal los. Düsseldorf… liegt ja gleich bei mir um die Ecke. Wäre auch eine Variante, da wir uns noch auf keinen Frühjahrsmarathon festlegen konnten.
    Aber auf alle Dir dann erfolgreiche Vorbereitung!
    Liebe Grüße
    Elke

    Gefällt mir

  2. Nun geht es wieder los und ich versuche mir in den kommenden Wochen angesichts Deines brachialen Trainings ständige Bemerkung bezüglich der Härte und des Tempos zu verbeißen 😉

    Schön, dass Du trotzdem noch Gelegenheit für andere Gedanken hast.

    Hau rein, ich will hier von Heldenläufen lesen! 😀

    Liebe Grüße
    Volker

    Gefällt mir

    • Heldentaten? Bitte hege keine zu großen Erwartungen 🙄

      Aber es wird sicherlich auch anstrengend werden. Platz für andere Gedanken wird dennoch sein.

      Ich freue mich auf Deine mentale Unterstützung.

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

  3. Lieber Rainer,

    oha, das ist fix! Und Dominik muss noch schneller als du … 😉

    Wenn ich dann noch was von 16 km + „Begleitprogramm „unter der Woche“ lese, tust du mir jetzt schon ein wenig leid, denn das erfordert sicher ein ganz schön straffes Zeitmanagement. Naja, von nix kommt nix! 😉

    Jedenfalls wirst du viel unterwegs sein und Zeit haben, um dabei die Gedanken schweifen zu lassen und dich zu erinnern – an schöne wie auch traurige Dinge. Mögen die frohen Gedanken überwiegen! 🙂

    Liebe Grüße,
    Anne

    Gefällt mir

    • Liebe Anne,

      ja, der Dominik muss noch mehr Gas geben, damit es ihn anstrengt. 😉

      Du hast ja genau hingesehen. Stimmt, das kann man gut auf dem Foto erkennen. Das ist das Trainingsprogramm für die erste Woche. ich bin selbst gespannt, wie es in acht Wochen aussehen wird …

      Aber von nix kommt nix, wie der Franke sagt.

      Die guten Gedanken werden dominieren, das hoffe ich jedenfalls.

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

  4. Lieber Rainer,

    ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Glück mit dem Plan und hoffe der bislang wirklich ruhige Winter stört nicht Deine Tempoeinheiten 😉

    Das mit Deinem Vater wusste ich nicht und damals war ich noch kein Leser bei Dir, dennoch geht das Leben weiter und die Stufen haben eine Bedeutung für Dich bekommen…

    Salut
    Christian

    Gefällt mir

    • Lieber Christian,

      vielen Dank!

      Ich kann es kaum glauben, dass ich bereits seit vier Jahren jedesmal an meinen Vater denke, wenn ich diese Stufen nehme. Die Zeit vergeht schnell. Und je älter wir werden, desto enger scheinen die Zeiträume zu verschmelzen.

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

  5. Lieber Rainer,

    jetzt geht es los und irgendwie beneide ich Dich ein wenig – mir hat das Marathontraining nach Plan vor zwei Jahren sehr gut gefallen. Es ist aber wie Du schon schreibst auch harte Arbeit („vorbei mit dem ruhigen Winter…“ 😉 ) Damals hat das straffe Programm bei mir im Alltag gut hinein gepasst, im Moment gar nicht. Dafür darf ich Dir auf Deinem Weg zum neuen Bestzeit folgen und darauf freue ich mich!! Irgendwann bin auch ich wieder dran 🙂

    Auch ich habe das von Deinem Vater nicht gewusst, so werden diese Stufen immer eine besondere Bedeutung für Dich haben – traurig aber doch irgendwie schön!!

    Liebe Grüße Anna

    Gefällt mir

    • Liebe Anna,

      ich freue mich, Dich virtuell dabei zu haben. Mentale Unterstützung werde ich bestimmt ausreichend brauchen. Denn es ist für mich auch schwieriger, das zeitlich in meine unruhigeren Tagesabläufe zu integrieren als vor drei Jahren.

      Die Sache mit den Stufen ist tatsächlich eine traurige und auch schöne Sache, denn so erinnere ich mich immer wieder, wenn ich sie sehe.

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

  6. Lieber Rainer,
    oh, die Spiele sind eröffnet! 😀
    Was habt ihr beiden denn für irrwitzige Zielzeiten? Also schnell, auf jeden Fall! 😉
    Ich wünsche dir viel Spass bei der Vorbereitung und freue mich schon, hier mitlesen zu können!

    Gefällt mir

    • Liebe Doris,

      es geht schon ambitioniert zu in diesem Fall. Ich bin sehr gespannt, ob ich wirklich realisieren kann, was ich mir vorgenommen habe. 😉

      Danke für Deine Unterstützung, schon jetzt!

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s