Spektakel über dem Nebel

DSC03996

In Trier dicke Nebelsuppe. Meine Hoffnung, heute einen sonnigen Lauf genießen zu können, verschiebe ich auf morgen. Da habe ich meinen vorerst letzten freien Tag. Heute Nachmittag dann doch noch der erfolgreiche Versuch, dem Nebel im Tal zu entkommen. Auf der Höhe bei Hockweiler erleben wir ein wahres Spektakel. Gemeint sind damit nicht nur die etwa 1000 Mutter-,  Jungschafe und Lämmer, die blökend grasen. Die Landschaft, die sich im Licht der tief stehenden Sonne aalt, ist einfach ein Genuss. Aber seht selbst.

DSC03939 DSC03942 DSC03950 DSC03953 DSC03956 DSC03958 DSC03960 DSC03971 DSC03972 DSC03974 DSC03976 DSC03979 DSC03980 DSC03982 DSC03986 DSC03988 DSC03993 DSC03994 DSC03997

22 Gedanken zu “Spektakel über dem Nebel

  1. Schööööööön, lieber Rainer! Da habt ihr den vorletzten freien Tag bestens genutzt. 🙂

    Wo waren denn die Highland-Rinder? Ich kenne ja nur Heidi, Klara und Fräulein Rottenmaier – das auf dem Bild ist aber eindeutig der Alm-Öhi! 😉

    Liebe Grüße – die Daumen für einen nebelfreien Lauf morgen sind gedrückt!
    Anne

    Gefällt mir

  2. Sehr schöne Bilder, lieber Rainer.

    Über dem Nebel zu laufen oder spazieren zu gehen kenne ich ja gar nicht.

    Bei uns sind die Schafe alle eingestallt und der Schäfer beklagt bei den Lämmern leider viele Todgeburten 😦

    Ich wünsche Dir morgen einen tollen, sonnigen Lauf!

    Liebe Grüße
    Volker

    Gefällt mir

    • Lieber Volker,

      wie viele Todgeburten es in dieser Herde gegeben hat, weiß ich nicht. Es waren sicher nicht sehr viele, sonst hätte die Schäferfamilie uns das sicher erzählt, mit der wir uns länger unterhalten haben. Die haben mehr über die geringen Preise geklagt, die sie für die Tiere bekommen.

      Ich werde mich gleich in die Sonne begeben. Bei uns im Tal ist noch dichter Nebel.

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

  3. Lieber Rainer,
    da hast du die Stimmung in der Natur wunderbar festgehalten.
    Ich habe auch erst gestern abend erfahren, das in Trier Nebel war. Bei mir hier oben war ja den ganzen Tag Sonne ohne Ende. Einfach wunderbar.
    Ich denke der Weg nach oben hat sich für euch gelohnt 🙂
    Liebe Grüße
    Helge

    Gefällt mir

    • Ich kann mir vorstellen, dass man es sich kaum vorstellen kann, wie düster es im Tal ist, wenn die Sonne so prächtig in der Höhe scheint.

      Für uns war es ein großer Genuss, dem Grau zu entkommen. 🙂

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

  4. Lieber Rainer,

    manchmal sind es die kleinen Dinge, wie z.B. so ein Spaziergang, die für ein schönes Erlebnis mit wahrlich wunderbaren Eindrücken sorgen. Sehr schöne Bilder von einer schönen Landschaft, Danke fürs Mitnehmen.

    Salut
    Christian

    Gefällt mir

    • Lieber Christian,

      es ist tatsächlich so. Manchmal bringen solche kleinen Unternehmungen mehr Freude als ein lange geplanter Ausflug. Das ist dann immer besonders schön.

      Ich freue mich dann besonders, wenn mir einige Fotos geglückt sind und ich sie teilen kann.

      Wenn sie dann auch noch gefallen, bin ich sehr froh. 😀

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

  5. Lieber Rainer,
    ach, was für schöne, stimmungsvolle Bilder! Es muss nicht immer Massen von Schnee haben, auch solche Eindrücke von einem nebelmeer und goldenem Sonnenlicht verzaubern…
    Liebe Grüße
    Elke

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s