Winter

DSC03826

Es hat geschneit, auch in Trier. Das war gestern. Und angesichts des doch recht feuchten Wintereinbruchs im Tal, musste ich unbedingt weiter nach oben, um zumindest einige Schritte im Schnee machen zu können.

DSC03827

Vermutlich haben alle, die mich gesehen haben, für ein wenig verrückt gehalten, bei diesem Wetter zu laufen.

DSC03829

Aber mit richtiger Kleidung und ausnahmsweise mal Musik auf den Ohren ist  das kein Problem, auch wenn der Untergrund teilweise wirklich nass und der Wind auf der Höhe heftig ist. Es ist schöner, als es scheint.

DSC03834

Ich wollte unbedingt auf den Schellberg, mit 420 Metern die höchste Erhebung, die in einer läuferisch einigermaßen für so einen Tag machbaren Entfernung liegt.

DSC03836

Von dort zurück oder doch die Fünferrunde durch den Wald? Meine Beine wollen unbedingt dahin, wo der Ausblick auf das Ruwertal so schön ist. Dort unten liegt kein Schnee.

DSC03837

Und auch im Wald ist die weiße Pracht teilweise sehr dezent. Aber es gibt tatsächlich unberührte Pfade, auf denen Der Schnee tatsächlich seinen Namen verdient. Gel und etwas Wasser habe ich mitgenommen. Das hilft mir dabei, auch die letzten sieben Kilometer ohne Probleme zu meistern.

DSC03840

Auf denen ist es zeitweise wirklich nass. Ein Laufen durch Pfützen und Schneematsch. Aber dank meiner Trabuco gibt es keine klagen Füße. Nass sind die am Ende zwar trotz GoreTex. Aber das ist nicht schlimm.

DSC03841

So freue ich mich über die Domäne Avelsbach im dezenten Winterkleid. Natürlich auch über die Schneemänner, die auf richtiges Winterwetter hoffen

DSC03844

Und den Himmel anbeten.

DSC03845 DSC03848 DSC03846

Ihr Wunsch soll sich am folgenden Tag erfüllen.

DSC03851

Blauer Himmel, Sonne, Kälte. Schade, dass es dann doch so wenig im Moseltal geschneit hat. In der Eifel werden Schneeverwehungen gemeldet. Da werde ich dann mal in den kommenden Tagen hinfahren.

DSC03853 DSC03856

Heute mit Karin eine entspannte 9er Runde. Auslaufen für die 21 intensiven Kilometer gestern. Bei diesem Wetter ein Genuss.

DSC03866

Schade, dass es mit dem sonnigen Wetter morgen schon wieder vorbei sein soll.

DSC03869

23 Gedanken zu “Winter

  1. Lieber Rainer,

    die Wetterlage lädt gerade dazu ein laufen zu gehen, verrückt finde ich das nicht 😉
    Die klirrende Kälte war heute wirklich wunderschön, v.a. weil dann auch noch die Sonne da war…schön, dass Du und Karin das auch nutzen konntet.

    Salut
    Christian

    Gefällt mir

    • Lieber Christian,

      wer laufend unterwegs ist, macht sich nichts aus so einem Wetter bzw. freut sich darüber …

      Der Sonnentag eine wahre Pracht. leider ist es heute wieder bedeckt. Aber da es wieder ein wenig gezuckert hat, ist es nicht so trüb wie in den vergangenen Wochen. Ich mag den richtigen Winter!

      Lieber Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

  2. Das andere unser Tun für verrückt halten, daran sind wir doch schon lange gewöhnt, oder lieber Rainer?

    Schnee ist ja ganz nett, allerdings behagen mir die Bilder vom zweiten Teil mit Karin besser. Der Sonne und natürlich Karin wegen 😀

    Liebe Grüße
    Volker

    Gefällt mir

    • Lieber Volker,

      wenn ich die Wahl habe, ziehe ich die Sonne natürlich auch vor. Auch wenn es eisiger war als am Tag zuvor.

      Karin würde sich auch über Deine Begleitung freuen, da bin ich mir sicher 🙂

      Liebe Grüße
      Rainer 8-

      Gefällt mir

  3. Lieber Rainer,
    ach so schöne Bilder – da würde ich lieber jetzt gleich laufen gehen, statt in die Arbeit zu fahren… 😉
    Dann noch eine Belohnungsrunde hintennach, Karin strahlt, die Sonne strahlt – super! 😀

    Gefällt mir

  4. Hallo Rainer,

    verrückt ist das nicht, zumindest für einen Läufer. Jede Situation genießen, wie sie ist. Und Schnee haben wir halt selten. Vielleicht hast Du das Glück, dass es diese Nacht auch bei Euch so richtig gepudert hat. Leider hab ich heute fürs Laufen keine Zeit, das wär eine Freude.
    Gruß
    Anja

    Gefällt mir

  5. Was ist schon verrückt? 🙂
    Bei solch einem Wetter wie gestern den ganzen Tag zu Hause auf der Couch zu hocken halte ich sehr viel verrückter als bei der klirrende Kälte durch den Schnee zu laufen 🙂
    Es war aber auch traumhaft gestern.
    Wir haben dazu bei uns hier noch richtig Schnee und das Laufen durch den Winterwald war einfach traumhaft. Wirklich kalt, aber traumhaft schön.Die Sonne hat alles verzaubert. So macht Winter richtig Spaß.
    Und Laufen sowieso 🙂
    Liebe Grüße
    Helge

    Gefällt mir

    • Liebe Helge,

      leider hat die Sonne ja nur ein kurzes Gastspiel gegeben. Aber das haben wir genutzt. Die Freude bleibt hoffentlich noch einige Tage.

      Und dann ist ja schon Silvesterlauf. Wird wohl eine kalte Angelegenheit in diesem Jahr. Aber egal, ich werde warm genug eingepackt und mit Genuss laufen. Tempo können da andere machen 😉

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

      • Und ich stehe mit bei der Tri Post Fanmeile zum Straße absperren und werde kräftig anfeuern. Dann wird mir hoffentlich auch nicht kalt 🙂

        Gefällt mir

  6. Darüber stehen wir doch schon laaaaaaaaaaaaange
    was Menschen über uns denken könnten
    würdest du dir darüber auch noch Gedanken machen müssen
    kämst du nie zur Ruhe.

    Bei uns hat es mehr geschneit – traumhaft schön
    frisch gefallener Schnee – herrlisch !! 😉

    Gefällt mir

    • Liebe Margitta,

      herrlischer Schnee! Das freut mich für Dich. Ich hatte heute mal einen Tag Laufpause. Morgen ist ja schon Silvester. Und da geht es in Trier richtig ab. Nur 8 Kilometer, aber bei ganz besonderem Flair.

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

  7. Lieber Rainer,
    auch bei Dir gab es einen Schneelauf. Das freut mich. Aber außer bei Margitta habe ich noch keine wirklich geschlossene, tollle Schneedecke gesehen. Auch hier – nur ein Hauch von Schnee. Gleich husche ich schnell los – bevor es schneit. Dann gibt es bei mir auch ein Foto davon!
    Verrückt – was ist schon verrückt?
    Liebe Grüße
    Bianca

    Gefällt mir

  8. Das gute Wetter ausgenutzt, toll. Schade, dass der Schnee sich schon wieder verabschiedet hat… bei uns wird jede Nacht nachgelegt. 😉 Vielleicht kommt bei Dir auch noch was?
    Viele Grüße, Claudi

    Gefällt mir

    • Hier in Trier war es das wohl schon wieder mit der weißen Pracht. Kalt ist es noch, aber um Schnee zu fühlen, muss man hier schon wieder hoch hinaus.

      Schön, wenn Du die weiße Pracht genießen kannst. 🙂

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

  9. Lieber Rainer,

    es hat geschneit! auch in Trier 😀 wie schön!! Verrückt, auf keinen Fall, so einen Schneelauf ist doch etwas Besonderes! Der Schneewind kann im Gesicht zwar manchmal sehr gemein sein, aber sonst ist es einfach nur schön wenn man richtig angezogen ist!!

    Ein schöner gemeinsamer Lauf mit Karin in der Sonne – das sieht natürlich noch schöner aus!! 🙂

    Liebe Grüße Anna

    Gefällt mir

    • Liebe Anna,

      Schnee im Gesicht ist eine tolle Sache. Und mit Kontaktlinsen ist es wirklich ein Spaß. Bei Tag muss ich die einfach wieder häufiger nutzen. Hatte ganz vergessen, wie befreiend es ohne Brille sein kann.

      Bei Sonne könnte ich dann sogar eine ganz normale Sonnenbrille tragen! Beim nächsten Mal. Ich hoffe, es dauert nicht zu lange, bis der graue Himmel mal wieder Platz macht. 😉

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s