Ferienzeit ist Trainingszeit

DSC02584

Es ist tatsächlich so weit: Das gefühlt längste Schuljahr aller Zeiten geht zu Ende. Durchschnaufen dürfen die Schüler. Für Läufer, die im Spätsommer oder Herbst bei einem Halbmarathon oder Marathon starten wollen, hat der späte Ferienbeginn eine andere Konsequenz. Denn wer sich gewissenhaft vorbereiten will, darf nun nicht pausieren. Laufdress und -schuhe sollten dann zum Urlaubsgepäck gehören.

Wer seinen Urlaub nicht an den Ferien ausrichten muss, kann die Sache natürlich gelassener angehen und wie gewohnt seine Vorbereitungsläufe machen. Zum Beispiel am Samstag am Nürburgring. Der „Run am Ring“ ist ein echtes Bergtraining und bietet die Gelegenheit, die legendäre Rennstrecke per pedes unter die Lupe zu nehmen. Nachmeldungen sind für Frühaufsteher am Veranstaltungstag noch möglich.

Ähnlich anspruchsvoll, aber noch abwechslungsreicher ist der Maare-Mosel-Lauf. Bei dem lässt sich am 30. August testen, ob die körperliche Verfassung dem entspricht, was ein schneller Halbmarathon oder ein Marathon im Herbst erfordert. Ganz nebenbei ist das auch noch einer der schönsten Landschaftsläufe in der Region. Die Schulferien werden dann wieder fast vorbei sein. Der kluge Läufer meldet sich rechtzeitig an. Oder er gewinnt einen Freistart. Das Bewerbungsformular dafür ist im TV-Laufportal zu finden.

2 Gedanken zu “Ferienzeit ist Trainingszeit

  1. Mal gucken, ob es klappt mit dem Freistart. Ansonsten fahr ich aber trotzdem in die Eifel, wenn nix dazwischen kommt. Auf die Bewerbung für den TRW am 1. August hab ich mit etwas schwerem Herzen verzichtet – mir ist gerade nicht nach läuferischer Grenzerfahrung (die Grenzerfahrungen hab ich schon anderswo … 🙄 ).

    Ach, und dieses Jahr bin ich voraussichtlich das erste Mal seit Jahren beim Hochwald-(Halb-)Marathon nicht verreist … wär doch auch ein Ziel. 🙂 Es gibt schon fantastische Läufe in der Region! 😎

    Liebe Grüße,
    Anne

    Gefällt mir

    • Mal sehen 😉

      Der Lauf in Schillingen ist in jedem Fall ein Erlebnis. Von der Strecke ist der nach wie vor mein Favorit, egal ob für Halbmarathon oder komplette Strecke. Da sehen wir uns in jedem Fall, wenn nichts dazwischenkommt.

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s