Ein Traum von Sommermorgen

01-DSC07613

Die Hitze macht Pause. Regen ist auch im Trierer Land angesagt. Prima Voraussetzungen also für einen schönen Gemeinschaftslauf am Samstagmorgen.

03-DSC07616

Das ist offenbar nicht nur meine Meinung, denn beim Samstagslauftreff herrscht ungewöhnlich viel Betrieb. Neben dem harten Kern Christoph, Marcel, dem wieder genesenen Rudi und dem aus England zurückgekehrten Dominik haben auch Elke und Werner diesen Morgen für einen schönen Lauf ausgesucht. Und zu meiner Überraschung und Freude kommt tatsächlich auch Frank, um die Vorzüge eines Gemeinschaftslaufes zu genießen.

02-DSC07615

Klar, dass da keine langweilige Strecke gewählt werden darf. Wir müssen hinauf zur Korlinger Höhe. Zunächst über den Petrisberg und dann über Tarforst, wo noch vom Fußballspiel gestern geschmückt ist, auf den Schellberg.

 

 

Die Luftfeuchtigkeit ist hoch, aber es ist noch sehr angenehm. Sogar die Sonne zwinkert ab und zu durch die dichter werdende Wolkendecke. Auf der Höhe weht ein erfrischender Wind. Von dort oben ist wie fast immer die Fernsicht prächtig. Es offenbart sich auch ein Blick auf den Regen, der aus Richtung Saarland und Frankreich heranrollt.

Das Gelb des reifenden Korns bietet einen wudnerbaren Kontrast zum immer dunkler werdenden Himmel. Angesichts solcher optischen Genüsse ist es auch nicth schlimm, dass sich unsere Gruppe heute etwas auseinanderzieht und die Flotteren einige Warteschleifen einlegen müssen.

11-DSC07636

Dann schaffen wir es doch noch fast, uns auf der Höhe zu verlieren. Aber nur fast. Als wir die Straße überqueren, kommt just Jens Nagel im Auto vorbei. Der hat morgen in Frankfurt beim Ironman seinen großen Tag, will 9:15 Stunden erreichen, um die Starberechtigung für Hawai zu schaffen. Toi, toi, toi, Jens!

12-DSC07638

13-DSC07639

14-DSC07641

Über Hockweiler, wo ein Kamerad aus Altmetall zu einem Gruppenbild einlädt, geht es hinunter nach Irsch und auf dem flotten Trail hinter dem Wasserwerk zurück über den Radweg zum Sportplatz in Olewig.

15-DSC07649

20 abwechslungsreiche Kilometer in zwei Stunden. Alle hatten Spaß. Auch meine Beine, die so langsam wieder lockerer werden. Aber das liegt sicher auch daran, dass ich ein Gel und etwas zu Trinken dabei hatte.

Allen Freunden und Gästen meines Blogs wünsche ich ein tolles Wochenende!

 

 

 

 

10 Gedanken zu “Ein Traum von Sommermorgen

  1. Wirklich eine coole, große Truppe, die dem Ergebnis angemessen, zum Teil sogar Deutschlandtrikots ausführt.

    Der Sommer geht in die Vollen. Herrlich, auch wenn nicht unbedingt läuferfreundlich.

    Auch Dir und Deiner Familie ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Volker

    Gefällt mir

  2. Lieber Rainer,

    ein gelungener Samstagmorgenlauf, wie es scheint. Aber die „Mannschaftsstärke“ macht mir so langsam Angst, das artet bei jedem Lauf zu einem kleineren Volkslauf aus 😉

    Ich wünsch Dir auch ein schönes Wochenende

    Salut
    Christian

    Gefällt mir

    • Vielleicht mache ich doch etwas zu viel Werbung für unseren Lauftreff 😉

      Ist kein Problem, ich bin ja froh, wenn das Angebot zum lustvollen Gemeinschaftslauf so gut angenommen wird.

      Allerdings werde ich jetzt darauf achten, auch mal wieder zwischendurch alleine zu laufen. Immer in Gesellschaft ist auch nicht gut.

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

  3. Ihr habt den Regen verpasst – gefallen hat’s euch trotzdem ganz offensichtlich (vielleicht manchem auch gerade deshalb). 😉

    Den Trail hinterm Wasserwerk kenne ich noch gar nicht. Da muss ich doch glatt mal auf der Karte gucken. Alternativen zu haben ist immer gut. 🙂

    Schönes Restwochenende noch, liebe Grüße,
    Anne

    Gefällt mir

    • Die kleine Trailstrecke hoch nach Irsch ist hübsch. Einfach in Irsch die erste Straße rechts und dann in den Wald. Sehr idyllisch. Bergab ist der Weg eh leicht zu finden.

      Gegen ein wenig Regen hätte ich auch nichts einzuwenden gehabt. Das Nieseln ist ja ein Traum zum Laufen.

      Alles richtig gemacht!

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

  4. Schon entdecke ich ein paar neue Gesichter
    die “ alten “ kennt man ja schon seit langer Zeit
    schöne Bilder
    jetzt haben wir den Salat
    tropische Hitze
    nach gehabtem kräftigen Regen
    aber das soll heute auch ein Ende haben
    mein Lieblingswetter ist das gerade nicht ! 🙄

    Gefällt mir

    • Neue Gesichter sind immer gut. Also fast immer. Aber beim Laufen gibt es dann neuen Gesprächsstoff. Und da viele Läufer sehr ähnlich gestrickt sind, funktioniert das in der Regel sehr gut.

      Nach einem wunderbaren Morgen ist es an der Mosel jetzt bedeckt bei ordentlichem Wind. Ideales Wetter, um zu arbeiten 😉

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s