Tempo am Weiher

Tempodauerlauf war heute wieder die Ansage im Trainingsplan für den Hamburg-Marathon. Also auf zum flotten Kreiseln.

  • 10 Min. Einlaufen
  • 4 x Steigerungslauf 100 Meter
  • 10 km in 4:40 Min./km
  • 10 Minuten auslaufen

So lautete das Programm. Angesicht der -9 Grad war die Verpackung wieder nach dem Zwiebelprinzip gewählt. Der Mundschutz war zumindest teilweise sehr sinnvoll.

Dreieinhalb Runden an den zugefrorenen Mattheiser Weihern waren allerdings sehr angenehm, weil wegen des wassers die Temperaturen auch sicher zwei bis drei Grad höher lagen.

Das schätzen hier auch besonders die Hundebesitzer, die sich auch heute massenhaft trafen, um sich über ihre freudig herumtollenden Vierbeiner auszutauschen. Joggern bin ich dagegen nicht begegnet. Die nutzen vermutlich die sonnigen Stunden heute Nachmittag.

Auf dem Weg zurück erwartete mich dann das Gefühl als würde ich in die Kältekammer laufen. Im Tiergarten war es schon arg frostig.

Da meine Garmin nicht aufgeladen war, hatte ich nur mein Smartphone dabei. Das blieb während des Laufs natürlich in der Tasche. Das Tempo habe ich dennoch ziemlich genau getroffen.

Geschwindigkeit herausgenommen habe ich dann an der Gärtnerei Schmittgen.

Zum Austrotten wartete dann noch das „kleine Biest“.

12,6 Kilometer mit einem Gesamtdurchschnitt von 5:03 Minuten/km. Plan erfüllt, Spaß gehabt.

Morgen geht’s zum Geburtstagsfest eines Freundes nach Waldkirch bei Freiburg. Da steht dann der lange Wochenendlauf an.

 

 

16 Gedanken zu “Tempo am Weiher

  1. Diese „kleinen Biester“ haben wir hier irgendwie nur. Es gibt erst seit ein paar Monaten eine Strecke wo es einigermaßen moderat ansteigt (Neuer Radweg von Remscheid über Wermelskirchen nach Burscheid), sonst nur dieses buckelige Bergische Land.

    Allerdings sind die bei den Garmin Aufzeichnungen und auch vom Smartphone nicht zu messen. Dazu muss ich immer einen Garmin mit Barometer mitnehmen.

    Flach wäre hier auch mal was, aber das gibt es nur im Stadion 😦

    Macht Dir so eine Marathonvorbereitung wirklich Spaß oder schreibst Du das nur so? Also ich finde an Wettbewerben ja nichts deshalb frage ich.

    Gruß Lutz

    Gefällt mir

    • Hallo Lutz, das läuftbei mir derzeit unter der Rubrik Experiment. Ichhabe noch nie eine Vorbereitung überlängere Zeit streng nach Plan gemacht.

      Es bringt tatsächlich auch Spaß. Und da es um die Vorbreeitung auf einen Marathon geht, sind auch viele längere gemäßigte Läufe dabei. Nur Tempo- und Intervallläufe, das wäre nichts für mich.

      Was ich hier schreibe, ist ungefiltert. Keine Sorge. 😉

      Viele Grüße
      Rainer

      Gefällt mir

  2. 4:40/km aha. Renntempo. Bei 10 km macht das noch richtig Spaß. 🙂
    Ging das gut auf den schneebedeckten Wegen?
    Und diese dicke Verpackung macht mir ja immer zu schaffen, wenn es schneller wird. Das ist dann einfach zu warm. Die Alternative ist, beim Ein- und Auslaufen zu frieren, das ist natürlich auch nicht das gelbe vom Ei.
    So etwas wir das „kleine Biest“ erwartet mich auch jedes Mal, wenn ich im Tal laufe. Das ist nach dem Tempotraining oder zum Abschluss eines langen Laufes nicht immer so willkommen. (KLeeburger Weg oder Retzgrubenweg….) 😦
    Viel Spaß bei deinem Besuch im Schnee.
    Birthe

    Gefällt mir

    • Hallo Birthe,

      späte Antwort, aber dennoch: Ja, das ging ziemlich gut auf den Wegen. Besonders an den Weihern war es kein Problem, weil es da etwas wärmer war.

      Das kleine Biest ganz locker hoch, ist auch nach einem schneller 10er kein Problem. Wenn ich da an die Zeit denke, als ich angefangen habe regelmäßig zu laufen… 😉

      Danke für die Wünsche. Es war sehr schön im Schnee.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s